HL-live.de

Mittwoch,
der 24. August 2016




Polizei & Feuerwehr




Walderseestraße: Auto außer Kontrolle
Die Walderseestraße musste für rund 45 Minuten gesperrt werden. Fotos: VG

24.08.2016 09.17 Uhr: Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr in der Walderseestraße- Ein Audi SQ5 geriet außer Kontrolle, schoss zwischen den Alleebäumen durch auf Geh- und Radweg, zurück quer über die Fahrbahn und kam an einem Poller zum Stehen. Ein Fußgänger konnte sich in letzter Sekunde retten.  Weiter



Autofahrt endet mit Panne, Blutprobe und Strafanzeige

23.08.2016 15.45 Uhr: In der Nacht zu Dienstag hat die Polizei einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, dessen Trunkenheitsfahrt über die Bundesautobahn 20 aufgrund einer Fahrzeugpanne ein jähes Ende gefunden hat.  Weiter



Grafitti-Sprayer mit grünen Händen gestoppt
Die grüne Farbe an den Händen machte die Beamten misstrauisch. Fotos: PD Lübeck

23.08.2016 14.06 Uhr: Um 2 Uhr befuhr eine zivile Funkstreife des 2. Polizeirevieres am frühen Mittwochmorgen vergangene Woche den Lübecker Buntekuhweg, als die Beamten auf eine einzelne männliche Person aufmerksam wurden.  Weiter



18-Jährige wirft Glasflaschen auf Polizeibeamte

23.08.2016 12.30 Uhr: Nach vorausgegangener Sachbeschädigung an einem Auto sollte ein 18-jähriger Lübecker in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Gewahrsam genommen werden.  Weiter



Bundespolizei machte Hausbesuch in Pansdorf

22.08.2016 13.52 Uhr: Am Sonntag, 21. August, klingelten Beamte der Bundespolizei an der Wohnungstür eines 64 Jahre alten Mannes in Pansdorf. Der Mann war wiederholt "schwarz" gefahren und mehrfach aufgefordert worden, entsprechende Nachzahlungen zu leisten. Diesem war er nicht nachgekommen und als Folge war ein Haftbefehl zur Strafvollstreckung erlassen worden.  Weiter



Regionalzug mit Steinen beworfen
Der Regionalexpress auf der Fahrt von Lübeck nach Lüneburg wurde mit Steinen beworfen. Foto: Bundespolizeiinspektion Kiel

22.08.2016 13.46 Uhr: Am Sonnabend, 20. August, meldeten sich Reisende eines Regionalexpress auf der Fahrt von Lübeck nach Lüneburg gegen 16.30 Uhr beim Triebfahrzeugführer. Sie teilten ihm aufgeregt mit, dass es einen Bewurf oder Beschuss des Zuges gegeben habe und eine Scheibe gesplittert sei.  Weiter



Fahrgast schlägt auf Busfahrer ein - Polizei sucht Zeugen

22.08.2016 12.21 Uhr: In einem Bus der Linie 16 schlug am Samstagmorgen, 20. August, ein bisher unbekannter Mann auf den Busfahrer ein, nachdem dieser ihm signalisiert hatte, dass es mit der Wechselgeldauszahlung bei einem 50 Euro-Schein schwierig werden könnte.  Weiter



A1: Sattelzug überfährt Baustellenbaken

22.08.2016 11.21 Uhr: Am Montagmorgen, 22. August, kam es gegen 7.50 Uhr auf der Bundesautobahn A1 zwischen Lübeck und Bad Schwartau zu einem Unfall. Ein Sattelzug kam zu Beginn der Baustelle nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr auf zirka 150 Meter Länge die dort beginnenden Baken.  Weiter



Bestechung bei der Ausländerbehörde: Prozessbeginn
Nach der spektakulären Durchsuchung der Lübecker Ausländerbehörde im Jahr 2009 beginnt jetzt der Prozess gegen den Beschuldigten. Foto: Peter Piplak/Archiv

22.08.2016 09.07 Uhr: Am 1. Dezember 2009 wurde die Lübecker Ausländerbehörde durchsucht. Der Verdacht: Eine Mitarbeiterin habe Aufenthaltstitel für bis zu 5000 Euro verkauft. Am Dienstag beginnt vor der 7. Strafkammer des Landgerichtes Lübeck der Prozess gegen den 47-jährige ehemalige Mitarbeiterin der Stadt.  Weiter



Schwerstverletzter bei Brand in Sereetz

20.08.2016 12.31 Uhr: Am Freitagabend gegen 21.05 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem leer stehenden Discounter in Sereetz gerufen. Ein 32-jähriger Feuerwehrmann erlitt schwere Brandverletzungen.  Weiter



Pokal-Spiel blieb weitgehend friedlich
Die Polizei sicherte das Pokalspiel zwischen St. Pauli und dem VfB Lübeck mit einem Großaufgebot. Fotos: Oliver Klink

20.08.2016 00.25 Uhr: Das Fußball-Großereignis am Freitagabend in Lübeck blieb weitgehend friedlich. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz, ein Hubschrauber kreiste den ganzen Abend über der Stadt.  Weiter



LKA: Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt

19.08.2016 14.47 Uhr: Das Landeskriminalamt hat am Freitag eine Statistik der Wohnungseinbrüche veröffentlicht. Demnach ist die Anzahl der Wohnungseinbruchdiebstähle und Versuchstaten für die Monate Januar bis einschließlich Juli landesweit von 4.371 in 2015 auf 3.985 in 2016 gesunken.  Weiter



Unfallfahrer flüchtet: A1 zwei Stunden gesperrt
Der Fahrer flüchtete nach dem Unfall in ein Maisfeld. Foto/Video: GV

19.08.2016 13.39 Uhr: Bei dem schönen Wetter am Freitag gab es auf der A1 in Richtung Küste dichten Verkehr. Am Vormittag kam es dann auch noch zu einem langen Stau. Nach einem Unfall bei Bad Oldesloe flüchtete der Autofahrer in ein Maisfeld. Die A1 musste für die Suche nach dem Unfallfahrer in Richtung Norden knapp zwei Stunden gesperrt werden.  Weiter



Jugendfeuerwehr Scharbeutz: Mit dem Rad nach Berlin
Die Teilnehmer bei der Besichtigung der Feuerwache Tiergarten. Fotos: Feuerwehr Scharbeutz

18.08.2016 17.51 Uhr: Die Jugendfeuerwehr Scharbeutz hat in diesem Jahr eine ganz besondere Sommerfahrt durchgeführt. "Kaum zu glauben aber wahr, wir sind in zehn Tagen mit dem Fahrrad von Scharbeutz in unsere Hauptstadt Berlin gefahren und die Mädels und Jungs aus unserem Team JFS haben super mit durchgezogen", so Hartmut Lähn, Mitorganisator der Fahrt.  Weiter



Zwei alkoholisierte Bootsführer auf der Trave gestoppt
Mit dem 45 Knoten schnellen Boot Sperber konnte die Wasserschutzpolizei zwei Bootsführer stoppen, die jeweils einen Wert von über zwei Promille pusteten. Foto: PD Lübeck

18.08.2016 15.17 Uhr: Wegen eines ohne Beleuchtung treibenden Segelbootes wurden die Beamten der Lübecker Wasserschutzpolizei (WSP) am Mittwoch gegen 21.05 Uhr in den so genannten Breitling gerufen. Ihre Feststellung: Der Bootsführer war betrunken. Kurz danach fuhr ein weiteres Sportboot mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne Beleuchtung an den Beamten vorbei. Auch hier war der Bootsführer alkoholisiert.  Weiter



Wasserwacht sucht kurzfristig Freiwillige
Die Wasserwacht sucht für den Dienst auf dem Priwall noch Freiwillige. Foto: DRK

17.08.2016 14.46 Uhr: Das Rote Kreuz Lübeck sucht für seine Wasserwacht noch Freiwillige. Es besteht die Möglichkeit, an einem der schönsten Naturstrände der Ostsee als Wachgänger beziehungsweise Rettungsschwimmer aktiv zu sein.  Weiter



Polizei holt Straftäter aus Schweden ab

17.08.2016 14.44 Uhr: Dienstagmorgen, 16. August 2016, warteten Bundespolizisten am Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde auf die einlaufende Fähre aus Schweden. Angekündigt war die Überstellung eines jungen Algeriers, der wiederholt straffällig geworden war und deshalb Ende 2015 in Nordrhein-Westfalen zu einer Jugendstrafe von immerhin zehn Jahren verurteilt wurde.  Weiter



Australischer Python schlängelte sich durch Reinfeld
Die Rund 2,5 Meter lange Python wurde von der Polizei fachgerecht eingefangen. Foto: Polizei

17.08.2016 12.11 Uhr: Am Dienstag gegen 13.30 Uhr wurde der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass in Reinfeld auf der Straße Schuhwiese in Höhe des Herrenteiches eine Schlange aufgefunden wurde.  Weiter



Bessere berufliche Qualifikation für Gefangene
Mit den Maßnahmen soll die Integration von Strafgefangenen in den Arbeitsmarkt verbessert werden.

17.08.2016 10.57 Uhr: Justizministerin Anke Spoorendonk hat am Mittwoch in der Justizvollzugsanstalt Lübeck einen Zuwendungsbescheid über rund 1,637 Millionen Euro an den TÜV Nord Bildung übergeben. Die Fördermittel dienen der Bereitstellung von 205 Plätzen in beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen (vom EDV-Kurs bis zur Vollausbildung), in arbeitstherapeutischen Bereichen sowie für die arbeitsmarktorientierte Integrationsbegleitung an den Vollzugsstandorten Neumünster, Kiel und Lübeck.  Weiter



A1: Angekündigte Vollsperrung nicht notwendig

17.08.2016 10.03 Uhr: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Arbeiten auf der BAB A1 zur Schadstellensanierung zwischen Bad Schwartau und Ratekau in der Nacht vom 16. auf den 17. August vollständig ausgeführt werden konnten, so dass die angekündigte Vollsperrung für die kommende Nacht vom 17. auf den 18. August entfällt.



200 Gramm Kokain im Rucksack
Das Kokain hat einen Verkaufswert von rund 14.000 Euro. Foto: Zoll

16.08.2016 13.25 Uhr: Zollbeamte des Hauptzollamts Kiel haben am 13. August 2016 im ICE auf der Fahrt von Hamburg nach Kopenhagen bei Personenkontrollen 200 Gramm Kokain beschlagnahmt.  Weiter



Motorsegler am Schlutupkai gesunken

16.08.2016 10.46 Uhr: Am Lübecker Schlutupkai sank am Montagabend, 15. August, gegen 20.50 Uhr ein dort an der Pier liegendes Segelboot.  Weiter



Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

15.08.2016 14.11 Uhr: Bereits am Sonnabend, 13. August, kam es gegen 15.37 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer aus Lübeck.  Weiter



Zeugensuche nach Sachbeschädigung an Fahrzeugen

15.08.2016 13.55 Uhr: In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, 14. August, wurden mehrere Fahrzeuge im Stadtteil Rangenberg beschädigt. Die Polizei Kücknitz ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.  Weiter



Nächtliche Sperrung der A1

13.08.2016 14.10 Uhr: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass Arbeiten an der A1 zur Schadstellensanierung zwischen dem Kreuz Bad Schwartau und Ratekau kurzfristig erforderlich geworden sind und voraussichtlich in den Nächten vom 16. auf den 17. August und vom 17. auf den 18. August 2016 ausgeführt werden.  Weiter



Bus stößt mit Arbeitsbühne zusammen
Bei einem Unfall mit einer Arbeitsbühne wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. Foto: Oliver Klink

12.08.2016 17.23 Uhr: Ein 58-jähriger Arbeiter wurde am Freitag gegen 10.05 Uhr im Bereich des Citti-Parkes lebensgefährlich verletzt. Er befand sich mit einer selbstfahrenden Arbeitsbühne auf dem Bereich des Parkplatzes. Dort kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Bus.  Weiter



Handy-Diebstahl konnte schnell ermittelt werden

11.08.2016 11.12 Uhr: Aufgrund einer guten Täterbeschreibung konnte von aufmerksamen Polizisten noch in der heutigen Nacht zum Donnerstag, 11. August, der Tatverdächtige wiedererkannt und kontrolliert werden. Das zuvor entwendete Handy wurde sichergestellt.  Weiter


Ältere Einträge anzeigen




Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen






Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck