Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Mittwoch,
der 28. September 2016






+++ HL-live.de - Archiv +++

01.02.2016 21.52


Asyl-Unterkunft: Info-Veranstaltung überfüllt

Zu einer Informationsveranstaltung über eine neu geplante Flüchtlingsunterkunft hatten Stadt und Gemeindediakonie am Montagabend in den Kirchenraum St. Augustinus in St. Jürgen eingeladen. Etwa 200 Zuhörer hätte die Kirche fassen können, es kamen jedoch viel mehr.

Schon nach kurzer Zeit wurde die Veranstaltung von Senator Schindler abgebrochen. Der Unmut der Besucher, die nicht mehr in die Kirche hineinpassten und vom Geschehen drinnen nichts mitbekamen, war zu groß. "Wir werden die Veranstaltung kurzfristig verschieben und einen Raum mit mehr Kapazität organisieren", kündigte der Sozialsenator an. Schon seine ersten Worte wurden durch Pfiffe von außen und Zwischenrufe gestört. "Dass so viele Besucher kommen würden, konnten wir nicht vorhersehen", so Schindler. Auch der Vorschlag, die Veranstaltung zu kürzen und in zwei halbstündige Wiederholungen für je eine Zuhörergruppe aufzuteilen, wurde nicht akzeptiert.

Ulrich Kewitz, bei der Stadt für die Unterbringung zuständiger Leiter des Bereichs Soziale Sicherung, Hauke Guttenberg von der KWL GmbH und Dörte Eitel von der Gemeindediakonie sollten eigentlich gemeinsam mit Senator Schindler über die geplante Flüchtlingsunterkunft in St. Jürgen informieren. Genaueres wird nun erst in der Ersatzveranstaltung bekannt gegeben.

"Offiziell veröffentlichen wir noch keine weiteren Eckdaten, wir wollen zunächst die Bürger direkt informieren", sagte der Senator. Auf ihn wartet möglicherweise auch in größerem Raum eine Veranstaltung mit aufgeladener Stimmung. Erwarten darf er aber zumindest, dass Fakten angehört und sachliche Diskussionen zugelassen werden.

Autor: sgl

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen







Stadtwerke Lbeck