HL-live.de

Sonnabend,
der 25. Juni 2016




Videos

Hier finden Sie einen Überblick der Texte mit Videos bei HL-live.de



Feuer in einer Gaststätte in der Innenstadt
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Küche im ersten Obergeschoss bereits in Vollbrand. Fotos: VG

24.06.2016 17.33 Uhr: Am Freitag gegen 15.40 Uhr kam es aus dem ersten Obergeschoss eines Restaurants in der Mühlenstraße zu einer starken Rauchentwicklung. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Küche bereits in Vollbrand. Die Straße musste - auch für den Busverkehr - für rund zwei Stunden gesperrt werden.  Weiter



Tausende Besucher beim 168. Volksfestzug
Am Sonntag zog der 168. Volksfestzug durch die Innenstadt zum Volksfest an der MuK. Fotos: JW

19.06.2016 19.23 Uhr: Rund 3500 Aktive und weit über 10.000 Zuschauer kamen am Sonntag zum 168. Volksfestzug. Das trockene Wetter war ideal, um über eine Stunde lang das bunte Treiben von Musikzügen, Themenwagen und Schützenverbänden zu verfolgen.  Weiter



Not-Operation auf dem Markt
Emilee half bei der Diagnose der Bauchschmerzen ihres Bären. Fotos: JW

18.06.2016 17.38 Uhr: Ein Teddybär stürzt und bricht sich den Arm. Plötzlich erleidet er einen Herzstillstand. Zum Glück hatten über 50 Medizinstudenten am Samstag ihre "Teddyklinik" auf dem Markt aufgebaut. Sie konnten dem Bären helfen - und gleichzeitig zahlreichen Kindern die Angst vor Ärzten und Krankenhäusern nehmen.  Weiter



Stöcker übernimmt Flughafen zum 1. Juli
Der Vertrag mit dem neuen Investor wurde am Montag beurkundet. Jetzt muss nur noch die Bürgerschaft zustimmen. Foto: Karl Erhard Vögele, Video/O-Ton: Harald Denckmann

13.06.2016 16.00 Uhr: Am Montag haben sich Repräsentanten des Investors Stöcker Flughafen GmbH und Co. KG, der Hansestadt Lübeck und des Insolvenzverwalters der PuRen Germany GmbH, Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Pannen in einem Hamburger Notariat Kaufverträge über den Erwerb des Flughafens Lübeck beurkunden lassen. Investor Stöcker möchte den Flughafen ausbauen und möchte um Linienverbindungen werben.  Weiter

Mit Original-Tönen! 


Großbrand in Hamberge
Das Feuer breitete sich schnell aus. Fotos/Video: GV

10.06.2016 10.06 Uhr: Am späten Donnerstagabend gegen 23.55 Uhr bemerkten die Bewohner eines Doppelhauses in Hamberge Feuerschein am Badezimmerfenster. Der Brand breitete sich schnell aus. Das Doppelhaus brannte komplett nieder. Die sieben Bewohner konnten sich retten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 400.000 Euro.  Weiter



Mir: die Bilder eines Besuchs
Barbara Westphal, Fan des Schiffes und schon häufig mit der MIR unterwegs, verabschiedete den russischen Segler von der Nordermole aus mit einer kleinen russischen Flagge. Fotos: Karl Erhard Vögele

05.06.2016 20.32 Uhr: Das Sail Training Ship Mir, auf dem Offiziere für die russische Handelsmarine geschult werden, besuchte fünf Tage die Stadt an der Trave. Wir haben einen Bilderbogen von dem Traditionssegler in der Trave zusammen gestellt.  Weiter



Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst
Auf der Terasse eines Wohnhauses für Menschen mit Behinderungen brach am späten Dienstagabend ein Brand aus. Fotos: VG

01.06.2016 00.45 Uhr: Am Dienstagabend gegen 22.38 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Wohnheims für Menschen mit Behinderungen in der Triftstraße aus. Die Feuerwehr entdeckte bereits beim Eintreffen große Flammen. Es wurde ein Großalarm für die Feuerwehr und den Rettungsdienst ausgelöst. Auch aus Nachbarkreisen wurden Rettungskräfte angefordert.  Weiter



Unfall-Schwerpunkt: Radfahren jetzt verboten
Thomas Thalau informierte sich vor Ort mit der Polizei über die neue Regelung. Foto: Karl Erhard Vögele

25.05.2016 14.48 Uhr: Jahrelang wurde über die Verkehrssicherheit im Gneversdorfer Weg in Travemünde debattiert, weil immer wieder Radfahrer verunglückten. Der Radweg darf in beide Richtungen befahren werden. Jetzt hat die Stadt eine Lösung gefunden: Auf einem Teilabschnitt des Radweges ist Radfahren verboten.  Weiter



Doppel- und Weltpremiere bei Geisler
Ilja Osiik, Jens Lustig, Tolga Aytekin, Britta Thrö und Tommy Geisler brachten Teile ihrer aktuellen Komödie zum Hanse-Festival auf die Straße. Fotos: JW

22.05.2016 12.11 Uhr: Das Volkstheater Geisler zeigt aktuell das Stück "Einmal Spanien... und nie wieder!". "Das ist eine Weltpremiere", sagt Theaterchef Tommy Geisler. "Ich habe es selbst geschrieben." Am Samstagabend gab es eine zweite Premiere: Erstmals spielte das Ensemble "auf der Straße".  Weiter



Das Festival ist gestartet!
Schüler eröffneten das Festival auf dem Koberg mit Auszügen aus dem Hanse-Musical. Fotos: JW

20.05.2016 13.13 Uhr: Seit Freitagvormittag wird in der nördlichen Altstadt das Hanse-Kultur-Festival gefeiert. Während auf der Koberg-Bühne Schulkinder bereits Teile des Hanse-Musicals aufführten, wurde an der Untertrave noch an den Ständen gearbeitet. Bis Sonntagabend gibt es ein umfangreiches Programm.  Weiter



Vier Tage Jazz endeten mit Kaiserwetter
Das Jazz-Festival kämpfte gegen die schlechten Wettervorhersagen an. Fotos: Karl Erhard Vögele

16.05.2016 19.10 Uhr: Am langen Pfingstwochenende lud das Ostseebad Travemünde zum internationalen Jazzfestival am Meer ein. Vier Tage lang sorgten alte Jazzer und junge Newcomer mit ihren Bigbands für großartige Stimmung im Brügmanngarten.  Weiter



Hauptwasserleitung gebrochen
An der Ratzeburger Allee brach ein Hauptwasserleiter. Fotos: VG

13.05.2016 18.29 Uhr: Gegen 17.30 Uhr kam es im Bereich der Wasserkunst zum Bruch einer 40 Zentimeter dicken Hauptwasserleitung. Der Druck fiel im gesamten Lübecker Wassernetz. Gegen 18.50 Uhr war die Versorgung wieder hergestellt.  Weiter



Ansturm beim Anbaden
Mit kleinen Enten wurden die ersten Badegäste in die Ostsee gelockt. Fotos: JW

07.05.2016 16.59 Uhr: Am Samstag wurde in Travemünde offiziell angebadet. Der Ansturm war enorm. Hunderte liefen in die 13 Grad kalte Ostsee, um eines der 250 begehrten Entchen zu bekommen, die gegen ein T-Shirt eingetauscht werden konnten.  Weiter



Schwerer Badeunfall in Lübeck
Am Krähenteich kam es zu einem schweren Badeunfall. Foto: JW

06.05.2016 18.42 Uhr: Am Freitagnachmittag gegen 17.25 Uhr kam es zu einem schweren Badeunfall im Lübecker Krähenteich. Ein junger Mann versank im Wasser. Er konnte nach 20 Minuten gefunden werden und musste vom Notarzt reanimiert werden. Sein Zustand ist weiter kritisch.  Weiter



8,5 Tonnen Stahl eingefädelt
Schieben und aufrichten: Mit zwei Kränen wurden die 8,5 Tonnen schweren Behälter in der Halle aufgestellt. Fotos: VG

03.05.2016 12.41 Uhr: Spektakuläre Schwerstarbeit am Dienstag im Hochschulstadtteil: Drei jeweils zehn Meter hohe und 8,5 Tonnen schwere Warmwasserspeicher wurden in das Blockheizkraftwerk eingebaut. Bei nur rund fünf Meter hohen Toren eine Millimeterarbeit.  Weiter




Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen






Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck