HL-live.de

Sonnabend,
der 1. Oktober 2016




Videos

Hier finden Sie einen Überblick der Texte mit Videos bei HL-live.de



Schräge Töne vor dem Holstentor
Die Freibeutermukke hat Guggen- und Schalmeienvereine aus ganz Deutschland zu Gast. Fotos: JW

01.10.2016 15.32 Uhr: "Das wird ein Monster-Konzert", haben die Organisatoren versprochen. Rund 500 Musiker aus Guggen- und Schalmeienvereinen treffen sich dieses Wochenende in Lübeck. Am Samstag spielten sie gemeinsam vor dem Holstentor - ohne eine Probe vorher.  Weiter



Feuerwehr verhindert Großbrand
Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte das Wohnhaus retten. Fotos: Oliver Klink

18.09.2016 20.05 Uhr: Am Sonntag gegen 18.25 Uhr wurde ein Haus in der Hochofenstraße gemeldet, dass in Vollbrand stehen soll. Die Feuerwehr war schnell vor Ort. Zum Glück hatten die Flammen nur einen Schuppen erfasst, das Wohnhaus konnte gerettet werden. Kurze Zeit später brannte auf Marli eine Gartenlaube.  Weiter



Mutmaßlicher IS-Terrorist in Reinfeld festgenommen
In diesem Haus in Reinfeld soll einer der Verdächtigen gelebt haben. Foto: GV

13.09.2016 11.50 Uhr: In Reinfeld rückten am Dienstag um kurz nach 4 Uhr Spezialkräfte der Polizei an. Sie durchsuchten eine Flüchtlingsunterkunft. Drei mutmaßliche IS-Terroristen wurden im Kreis Stormarn festgenommen. Einer von ihnen lebte in Reinfeld.  Weiter



Großfeuer in Lübeck-Schlutup
In Schlutup brannte es am Samstagabend in der ehemaligen Kühne-Fabrik. Fotos: Oliver Klink

10.09.2016 21.32 Uhr: Am Samstagabend gegen 19.12 Uhr gingen bei der Feuerwehr Notrufe ein, dass es aus dem Dach der ehemaligen Kühne-Fabrik in Schlutup qualmt. Kurze Zeit später war die schwarze Wolke bereits aus weiten Teilen von Lübeck zu sehen. Das betroffene Gebäude war nicht mehr zu retten. Der Einsatz dauert noch bis Sonntagabend. Auch die Feuerwehr aus Scharbeutz unterstützt die Arbeiten.  Weiter



Hitzeschäden auf der A1 beseitigt
Die Hitzeschäden auf der A1 konnten innerhalb einer Woche beseitigt werden. Foto/Video: GV

30.08.2016 12.37 Uhr: Die gute Nachricht für die vielen Pendler zwischen Hamburg und Lübeck: Die Hitzeschäden auf der A1 sind fast komplett beseitigt. Zum Wochenende wird die Baustelle abgebaut. Die schlechte Nachricht: In knapp zwei Wochen startet eine neue Baustelle einige Kilometer weiter.  Weiter



Hitzeschäden auf der A1: Beton durchschlägt Windschutzscheibe
Die Reparaturarbeiten an den Hitzeschäden auf der A1 haben begonnen. Fotos: Polizei-Autobahnrevier OD

26.08.2016 10.18 Uhr: Am Mittwoch, 25. August, stellten Mitarbeiter der Autobahn- und Straßenmeisterei Bad Oldesloe fest, dass es auf der BAB 1, Fahrtrichtung Süden, zwischen den Anschlussstellen Bad Oldesloe und Bargteheide, Höhe Sylsbek, zu vermutlich hitzebedingten Schäden an der Betondecke gekommen sei (wir berichteten).  Weiter



Bestechung bei der Ausländerbehörde: Prozessbeginn
Nach der spektakulären Durchsuchung der Lübecker Ausländerbehörde im Jahr 2009 beginnt jetzt der Prozess gegen den Beschuldigten. Foto: Peter Piplak/Archiv

22.08.2016 09.07 Uhr: Am 1. Dezember 2009 wurde die Lübecker Ausländerbehörde durchsucht. Der Verdacht: Eine Mitarbeiterin habe Aufenthaltstitel für bis zu 5000 Euro verkauft. Am Dienstag beginnt vor der 7. Strafkammer des Landgerichtes Lübeck der Prozess gegen den 47-jährige ehemalige Mitarbeiterin der Stadt.  Weiter



Unfallfahrer flüchtet: A1 zwei Stunden gesperrt
Der Fahrer flüchtete nach dem Unfall in ein Maisfeld. Foto/Video: GV

19.08.2016 13.39 Uhr: Bei dem schönen Wetter am Freitag gab es auf der A1 in Richtung Küste dichten Verkehr. Am Vormittag kam es dann auch noch zu einem langen Stau. Nach einem Unfall bei Bad Oldesloe flüchtete der Autofahrer in ein Maisfeld. Die A1 musste für die Suche nach dem Unfallfahrer in Richtung Norden knapp zwei Stunden gesperrt werden.  Weiter



Superstar am Strand von Travemünde
Der Rapper Cro eröffnete am Mittwochabend das Open Air Kino in Travemünde. Fotos: JW

17.08.2016 22.38 Uhr: Am Mittwochabend eröffnete Cro, der Rapper mit der Pandamaske, das Open Air Kino am Strand von Travemünde. Hunderte Fans erwarteten ihn. Sie wurden nicht enttäuscht. Cro nahm sich Zeit. Unzählige Selfies wurden geschossen.  Weiter



Polizei und Stadt ziehen Fazit zur Travemünder Woche
Die 127. Travemünder Woche blieb weitgehend friedlich. Zu größeren Problemen kam es nicht. Foto: Karl Erhard Vögele

01.08.2016 13.18 Uhr: Die Polizei und die Stadtverwaltung ziehen ein positives Fazit der 127. Travemünder Woche. Es blieb weitgehend friedlich. Allerdings gab es wieder mehr betrunkene Jugendliche. 73 alkoholisierte Personen mussten von ihren Eltern abgeholt werden. Zu größeren Einsätzen kam es nicht.  Weiter



Innenminister rammt Lübecks Bürgermeister
Bürgermeister Bernd Saxe gewann die Rotspon Regatta gegen Innenminister Stefan Studt. Fotos: JW, Video: GV

27.07.2016 16.35 Uhr: Die 13. Auflage des Rotspon Cup im Rahmen der Travemünder Woche war an Dramatik kaum zu überbieten. Und an Aggressivität: Der Innenminister rammte das Boot des Bürgermeisters. Eine zweite Kollision konnten die Crews noch verhindern.  Weiter



Jetzt wird gezieselt!
Zur Travemünder Woche sind die rasanten Elektro-Raupen in der Nähe der Nordermole zu erleben. Fotos: JW

14.07.2016 13.14 Uhr: Der Aufbau der Travemünder Woche hat begonnen. Am Donnerstag gab es schon einen ersten Vorgeschmack auf das Programm: Das erste Ziesel ist eingetroffen. Mit gut 25 Stundenkilometer rast das Elektro-Gefährt über den Strand.  Weiter



Schon wieder Brand im ehemaligen Autohaus
Am Dienstagmittag kam es zu einem größeren Brand in dem ehemaligen Autohaus am Lindenplatz. Foto: JW

12.07.2016 14.05 Uhr: Am Dienstag gegen 12 Uhr stand eine schwarze Rauchsäule über dem ehemaligen Autohaus an der Fackenburger Allee. Die Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Fackenburger Allee musste kurzzeitig gesperrt werden.  Weiter



Feuerwehr fängt führungsloses Schiff ein
Der Feuerwehr gelang es, das Wasserboot V in Schlepp zu nehmen und festzumachen. Fotos: VG

10.07.2016 06.20 Uhr: Am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr wurde ein Schiff auf der Trave gemeldet, dass offenbar ohne Personen an Bord trieb. Die Feuerwehr rückte aus, um das gut 25 Meter lange "Wasserboot V" einzufangen. Kurz vor einer Kollision mit der Eric Warburg Brücke konnte es gestoppt werden.  Weiter



Spiele ohne Grenzen für Lübecks junge Retter
Das Team Travemünde zeigte beim Laufen über Kisten vollen Einsatz. Fotos: JW

09.07.2016 15.00 Uhr: Rund 260 Jugendliche sind in Lübeck bei den 15 Jugendfeuerwehren. Dort stehen neben der Vorbereitung auf den Einsatzdienst vor allem Kameradschaft und Spaß im Vordergrund. Und den hatten die jungen Retter am Samstag: Es standen Spiele ohne Grenzen auf dem Dienstplan.  Weiter


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen






Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck