Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Freitag,
der 3. April 2020




Polizei & Feuerwehr




Mord in der Artlenburger Straße: Belohnung ausgesetzt
Wer hat den 72-Jährigen am 13. März noch gesehen? Fotos: Polizei

26.03.2020 12.23 Uhr: Am Freitagabend, 13. März, wurde der 72-jährige Arbi Jaziri in seiner Wohnung in der Artlenburger Straße in Lübeck im Badzimmer tot aufgefunden. Staatsanwaltschaft und Mordkommission gehen davon aus, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Für Hinweise wurde eine Belohnung von 2500 Euro ausgesetzt.  Weiter



Covid19: Status Quo in Lübeck
Symbolbild.

25.03.2020 11.18 Uhr: Am Mittwoch, 25. März, teilte die Landesregierung Schleswig-Holstein, die neusten Covid19-Zahlen mit. Derzeit sind insgesamt 609 bestätigte Fälle gemeldet, davon 61 Personen in klinischer Behandlung.  Weiter



Polizei: Einzelne Stationen vorübergehend geschlossen
Symbolbild.

25.03.2020 09.33 Uhr: Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus wurden seitens der Polizeidirektion Lübeck Polizeistationen vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Maßnahme dient der dauerhaften Sicherung der polizeilichen Arbeit.  Weiter



VZ: Nicht Bankkarte und PIN an Fremde geben!
Die Verbraucherzentrale warnt davor, Bankkarte und PIN fremden Personen anzuvertrauen.

24.03.2020 12.19 Uhr: Wegen der Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus sind vor allem Senioren und Kranke bei alltäglichen Besorgungen auf Hilfe angewiesen. Per Aushang im Hausflur und in sozialen Netzwerken organisieren sich nun viele Hilfsbereite. Die Verbraucherzentrale warnt: "Wer die eigene Girokarte mit PIN in fremde Hände gibt, geht ein hohes Risiko ein."  Weiter

Mit Original-Tönen!


Corona: Wieder mehr Fälle in Lübeck
Symbolbild.

24.03.2020 10.26 Uhr: Auch am Dienstag, dem 24. März, informierte die Landesregierung erneut zur Corona-Krise. Derzeit sind insgesamt 544 bestätigte Fälle dem Land gemeldet, davon 50 Personen in klinischer Behandlung. Auf Lübeck entfallen jetzt 68 Fälle, was ein Plus von 11 Fällen bedeutet.  Weiter



Feuer im Dachgeschoss: Großeinsatz
Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Fotos: TA

23.03.2020 10.24 Uhr: Am Montag gegen 8.54 Uhr kam es bei handwerklichen Arbeiten im Dachgeschoss eines Hauses in der Vorderreihe zu einem Feuer. Die Feuerwehr rückte mit zwei kompletten Löschzügen an.  Weiter



Corona-Krise: Ein weiterer Fall in Lübeck
Symbolbild.

23.03.2020 09.29 Uhr: Am Montag, dem 23. März, gab die Landesregierung die neusten "Corona"-Zahlen für Schleswig-Holstein bekannt. 467 Fälle wurden bis zum heutigen Tage gezählt, 36 Personen davon sind in klinischer Behandlung. 57 der 467 wurden in der Hansestadt Lübeck (plus 1) erfasst.  Weiter



Schon wieder brannte ein Müllhaufen
Am Montagmorgen brannte erneut Abfall. Fotos: Stefan Strehlau

23.03.2020 09.02 Uhr: In den vergangenen Tagen kam es in Lübeck zu mehreren Bränden von Abfalltonnen (wir berichteten). Am Montagmorgen musste die Feuerwehr schon wieder ausrücken. In der Kalkbrennerstraße brannte Sperrmüll.  Weiter



Polizei: Ruhiges Wochenende
Die Polizei zieht ein positives Fazit des Wochenendes. Symbolbild.

22.03.2020 18.05 Uhr: Das erste Wochenende nach dem Beschluss der Landesregierung zur Umsetzung infektionsschützender Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus ist aus Sicht der Landespolizei Schleswig-Holstein weitestgehend ruhig verlaufen.  Weiter



Drei neue bestätigte Fälle von COVID-19 in Lübeck
Symbolbild.

22.03.2020 09.45 Uhr: Am Sonntagmorgen gab die Landesregierung die aktuell Zahlen der Infektionen mit Coronaviren in Schleswig-Holstein. In Lübeck stiegt die Zahl um drei Personen auf 56. Derzeit sind im Land insgesamt 436 bestätigte Fälle dem Land gemeldet, davon 33 Personen in klinischer Behandlung.  Weiter



Ethanol-Ofen entzündet Gartenbude
Die Gartenbude brannte komplett ab. Fotos: Stefan Strehlau

22.03.2020 09.18 Uhr: Am Samstagabend brannte im Gartengelände Lachswehr eine Gartenbude in voller Ausdehnung. Offenbar hatte eine Ethanol-Ofen den Brand ausgelöst. Zwei Personen wurden verletzt.  Weiter



Zehn neue Corona-Positiv Meldungen in Lübeck
Die Zahl der Erkrankungen steigt in Lübeck weiter an.

21.03.2020 10.41 Uhr: Das Gesundheitsministerium teilt mit, dass es (Stand 21. März 2020, 9 Uhr) in Lübeck 53 bestätige Coronavirus-Infektionen gibt. Das sind zehn mehr als am Vortag. Einen stärkeren Anstieg gab es in Schleswig-Holstein nur im Kreis Pinneberg.  Weiter



Schwerer Unfall auf der Wakenitzbrücke
Symbolbild.

21.03.2020 09.00 Uhr: Am Samstagmorgen gegen 0.11 Uhr kam es auf der Wakenitzbrücke im Zuge des St.-Jürgen-Rings zu einem schweren Unfall. Ein Opel Corsa und ein Audi Kombi stießen zusammen. Drei Personen wurden zum Teil schwer verletzt, Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei aber nicht.  Weiter



Grenzkontrollen in Schlutup
Erstmals seit 30 Jahren werden unbegründete Grenzübertritte nach Mecklenburg- Vorpommern unterbunden. Fotos: Landespolizei MV

20.03.2020 18.27 Uhr: Das gab es seit 30 Jahren nicht mehr: Zwischen Schlutup und Selmsdorf wird wieder kontrolliert. Wer ohne guten Grund nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen möchte, wird zurück gewiesen. Auch auf Schleswig-Holsteiner Seite kündigt die Polizei mehr Kontrollen und Strafen an. Das Land hat am Freitagabend Versammlungen mit mehr als fünf Personen verboten.  Weiter



Innenminister: Hohe Strafen bei Verstößen
Der Innenminister verweist auf die hohe Strafandrohung bei Verstößen gegen die Maßnahmen zur Ausbreitung des Virus.

20.03.2020 13.33 Uhr: Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote hat dringend an die Bevölkerung des Landes appelliert, die zur Bekämpfung des Corona-Virus beschlossenen Regelungen zu befolgen. Das Infektionsschutzgesetz sehe bei Verstößen Bußgelder bis zu 25.000 Euro vor, die von den zuständigen Behörden verhängt werden könnten. Verstöße gegen Quarantäneanordnungen und Veranstaltungsverbote seien sogar Straftaten.  Weiter



Kradfahrer stürzt im Herrentunnel und flüchtet zu Fuß
Symbolbild.

20.03.2020 13.30 Uhr: Am Donnerstagabend, 19. März 2020, gegen 19.45 Uhr wurde der Polizei in Lübeck ein Unfall im Herrentunnel mit Beteiligung eines Motorrades gemeldet. Am Einsatzort eingetroffen fanden Beamte des 3. Polizeirevieres ein quer auf beiden Fahrstreifen der Nordröhre des Herrentunnels liegendes Motorrad der Marke Yamaha. Ein Fahrzeugführer war nicht mehr vor Ort.  Weiter



Brandstifter in Lübeck unterwegs
Die Ermittlungen zu den Brandlegungen werden bei dem Kommissariat 11 der Kriminalpolizei in Lübeck geführt. Fotos: Stefan Strehlau

20.03.2020 10.54 Uhr: Innerhalb kurzer Zeit kam es in Lübeck in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (19. März auf 20. März 2020) zwischen 0.45 Uhr und circa 1.20 Uhr zu fünf Meldungen von Brandlegungen an Müllcontainern, Mülleimern und einem Kiosk.  Weiter



Corona-Statistik: Weitere Fälle in Lübeck
Symbolbild.

20.03.2020 10.02 Uhr: Wie die Landesregierung mitteilte (Stand: Freitag, 20. März), steht das Land Schleswig-Holstein jetzt insgesamt bei 321 Fällen. Der stärkste Zuwachs entfiel mit einem Plus von 24 dabei auf Lübeck.  Weiter



Feuerwehr Bad Schwartau: Bitte Abstand halten
Zu Einsatzstellen sollte ein Abstand von mindestens fünf Meter eingehalten werden. Foto: Oliver Klink/Archiv

19.03.2020 19.55 Uhr: Die Feuerwehren Bad Schwartau-Rensefeld und Groß Parin haben aufgrund der „Corona-Lage“ bereits Anfang der letzten Woche sämtlichen Ausbildungsdienst, alle Versammlungen und Veranstaltungen eingestellt. Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann und Gemeindewehrführer Lars Wellmann bitten die Bevölkerung, in der aktuellen Lage einige Hinweise zu beachten.  Weiter



Betrunkener E-Scooter Fahrer stürzt und ruft die Polizei
Symbolbild.

19.03.2020 15.10 Uhr: Nachdem ein 24-jähriger Lübecker in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 18. auf 19. März 2020, betrunken mit seinem E-Scooter gestürzt war, machte er die Polizei über den Notruf 110 auf sein Malheur aufmerksam.  Weiter



Feuerwehr rettet Krähe
Der Feuerwehr gelang es, die Krähe zu befreien. Fotos: VG

19.03.2020 12.32 Uhr: Am Donnerstag gegen 11 Uhr meldeten Autofahrer eine Krähe, die kopfüber in einem Baum an der Falkenstraße hing und zappelte. Offenbar war das Tier mit einer Angelschnur gefangen. Die Feuerwehr rückte mit einer Drehleiter an.  Weiter



Flüchtiger Radfahrer: Polizei sucht Zeugen
Symbolbild.

19.03.2020 12.07 Uhr: Im Vorbeifahren touchierte ein Fahrradfahrer am Dienstagmorgen, dem 17. März, in Lübeck ein verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.   Weiter



Ein neuer Corona-Fall in Lübeck
Symbolbild.

19.03.2020 09.50 Uhr: Wie die Landesregierung heute mitteilte (Stand: Donnerstag, 19. März), wurden bis jetzt in 253 "Corona"-Fälle in Schleswig-Holstein gezählt. Das sind 57 mehr als am Vortag. 13 Personen befinden sich zur Zeit in klinischer Behandlung. In Lübeck gab es einen neuen Fall. Die Lübecker Gesamtzahl liegt damit jetzt bei 19 Personen.  Weiter



Polizei schließt zwei Stationen
Symbolbild.

18.03.2020 14.53 Uhr: Die Polizeistation Blankensee, Blankenseer Straße 101, und die Polizeistation Hüxtertor, Wakenitzstraße 34g, sind ab sofort nicht mehr als Anlaufstellen für Bürger geöffnet. Zwei weitere Polizeistationen sind nur noch eingeschränkt erreichbar.  Weiter



Corona: Polizei setzt auf Dialog statt Großkontrollen
Die Polizei setzt bei der Durchsetzung der Maßnahmen zur Corona-Krise auf Verständnis statt Bußgeldern.

18.03.2020 14.50 Uhr: Die Landespolizei Schleswig-Holstein wird auch zur Umsetzung der notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus vorrangig auf den Dialog mit den Menschen setzen. Darauf hat Innenminister Hans-Joachim Grote am Mittwoch hingewiesen.  Weiter



Corona: Sieben neue Fälle in Lübeck
Symbolbild.

18.03.2020 10.08 Uhr: Wie die Landesregierung soeben mitteilte (Stand: Mittwoch, 18. März), wurden bis jetzt in Schleswig-Holstein 196 Covid19-Fälle erfasst. Davon sind neun Personen in klinischer Behandlung. In Lübeck gab es einen Zuwachs von sieben Fälle, was nun eine Gesamtzahl an 18 Infektionen für die Hansestadt bedeutet.  Weiter



Verstorbener Patient hatte Corona-Infektion
In der Lübecker Uni-Klinik wurde bei einem verstorbenem Patienten eine Infektion mit Coronavirus festgestellt.

17.03.2020 20.21 Uhr: Das UKSH teilt mit: Am späten Abend des 17. März wurde am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck, der erste Fall einer SARS-CoV-2-Infektion bei einem Patienten posthum bestätigt.  Weiter



Vorerst keine neuen Corona-Fälle in Lübeck
Symbolbild.

17.03.2020 11.16 Uhr: Wie Landesregierung heute (Stand: Dienstag, 17. März) mitteilte, wurden aktuell in Schleswig-Holstein 145 Covid19-Fälle gezählt. In Lübeck gab es keine neuen Fälle, die Zahl der Infektionen in der Hansestadt liegt daher weiterhin bei 11.  Weiter



Illegales Autorennen von Lübeck bis Bad Oldesloe
Symbolbild.

16.03.2020 15.43 Uhr: Samstagabend, 14. März 2020, beschlagnahmten Beamte des Polizeiautobahnrevieres Bad Oldesloe auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Lübeck die Führerscheine von zwei Fahrzeugführern, die im Verdacht stehen, an einem illegalen Autorennen auf der A1 Fahrtrichtung Hamburg teilgenommen zu haben.  Weiter



72-Jähriger in eigener Wohnung getötet
Die Polizei fragt: Wer hat den Mann nach dem 11. März noch gesehen? Foto: Polizei

16.03.2020 15.24 Uhr: Nachdem ein 72-jähriger, in Lübeck wohnhafter Mann seit dem Abend des 11. März 2020 (Mittwoch) nicht mehr erreichbar war, wurde seine Wohnung in der Artlenburger Straße am Abend des 13. März 2020 (Freitag) von Einsatzkräften der Feuerwehr geöffnet. Der ältere Herr wurde tot im Badzimmer seiner Wohnung aufgefunden.  Weiter


Neuere Einträge anzeigen. Ältere Einträge anzeigen


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Aktion: Lieferservice
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz






1. Kategoriebanner PC-Systeme 160x600


Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck