Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Montag,
der 29. Mai 2017






+++ HL-live.de - Archiv +++

11.01.2017 12.25


Lübeck sitzt auf dem Trockenen

Am Mittwochmittag setzten gleich mehrere Boote im Fischereihafen von Travemünde auf Grund. Der Travepegel war auf rund 4,30 Meter gesunken. Der starke Wind hatte das Wasser in Richtung Ostsee getrieben.



Damit lag der Pegel in Travemünde und im Stadtgebiet rund 70 Zentimeter unter dem mittleren Wasserstand. Laut Prognose wird er in der Nacht noch um einige Zentimeter weiter sinken.



Viele Anwohner befürchten, dass die Ostsee wie gewohnt mit einem Hochwasser zurück kommt. Das wird nach den Modellprognosen des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrografie aber nicht heftig werden. Der Pegel wird am Freitag auf etwa 5,40 Meter steigen. Damit ist er von Überflutungen weit entfernt.

Autor: VG

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.