Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Sonntag,
der 26. Februar 2017






Rümdriewer lernen die Hanse kennen

Mit der Gründung des "Clubs der Rümdriewer" für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren gehen fünf Lübecker Institutionen, die sich dem Thema Hanse verschrieben haben, nun eine langfristige Kooperation ein.

Ziel des neuen Hanse-Clubs ist es, junge Lübeckerinnen und Lübecker für die Geschichte der Hanse und des Mittelalters zu begeistern und den Themen durch regelmäßige Mitmach-Aktionen spielerisch und erlebnisorientiert auf die Spur zu gehen. Abenteuerlust und Entdeckungsgeist sollen geweckt, das Miteinander gefördert und durch das Eintauchen in Phantasiewelten eine Annäherung an hansische Lebenswelten geschaffen werden. Die Initiatoren dieses umfassenden Kooperationsprojektes sind der Geschichtserlebnisraumraum Lübeck, der Lübecker Jugendring, das Jugendzentrum Burgtor, das Hansevolk zu Lübeck sowie das Europäische Hansemuseum.

"Uns ist nicht an einem kurzlebigen Freizeitangebot gelegen, sondern es geht uns um eine Identifikation mit dem Thema Hanse unter pädagogischer Begleitung. Damit schaffen wir in dieser Intensität und Qualität etwas Einmaliges in Deutschland, was nur durch das Knowhow und den Einsatz aller beteiligten Institutionen möglich ist", erläutert Pito Bernet Geschäftsführer des Lübecker Jugendrings das Konzept.

Der Name "Die Rümdriewer" - hochdeutsch: Die Rumtreiber - lehnt sich an die Tradition der Wandergesellen an. "Rümdriewen oder Rümlöpen ist hier durchaus positiv gemeint. Es geht darum, die Welt zu erkunden und neue Erfahrungen zu machen", fügt Frank Thomas vom Geschichtserlebnisraum hinzu.

Der Club soll aus einem festen Stamm interessierter Kinder und Jugendlicher bestehen, die sich einmal im Monat zu einem gemeinsamen Abenteuer in einer der Institutionen treffen. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch wird auf Zuverlässigkeit wert gelegt. Kinder und Jugendliche aus allen Stadtteilen und Bildungsstufen können sich um die Mitgliedschaft bewerben, indem sie ihr Engagement für die Sache kurz textlich, bildlich oder kreativ darlegen und an den Lübecker Jugendring e.V., Mengstraße 41, 23552 Lübeck, oder an info@luebeckerjugendring.de schicken. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Februar, der erste Termin findet am 25. Februar im Europäischen Hansemuseum statt.

Kinder und Jugendliche sollen für die Geschichte der Hanse begeistert werden. Foto: JW/Archiv

Kinder und Jugendliche sollen für die Geschichte der Hanse begeistert werden. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 111682   Autor: Jugendring   vom 11.01.2017 18.30

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.