Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Donnerstag,
der 21. September 2017





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
21.09.2017, 21.00 Uhr: LL: Gipfeltreffen am Flugplatz – Monte, TSV und SCP brauchen Zähler
21.09.2017, 19.36 Uhr: OL: Ohne Johnny und Basti zum „richtigen Kracher“ nach Neumünster
21.09.2017, 15.32 Uhr: Wo landet der HSV in diesem Jahr?
21.09.2017, 14.56 Uhr: Lohmühle: Stadt erteilt Genehmigung zum Tribünen-Umbau
21.09.2017, 13.20 Uhr: VfB dreht Spiel nach 3:5-Rückstand - LT holt ersten Sieg

+++ HL-live.de - Archiv +++

20.03.2017 08.37


RBSG-Bosseler verteidigten Landesmeistertitel

Am Sonntag wurden in Rendsburg die Landesmeisterschaften des Rehabilitation- und Behinderten-Sportverbandes im Bosseln ausgetragen. Mit großen Hoffnungen, den Titel vom letzten Jahr verteidigen zu können, waren die zwei Herren-Mannschaften der RBSG Lübeck nach Rendsburg gefahren.

Es gingen sieben Herrenteams aus Rendsburg (2), Eutin, Itzehoe (2) und Lübeck (2) an den Start. Nach fünf Stunden war der Meister endschieden. Die RBSG Lübeck I mit Frank Bark, Lars Jaeger, Uwe Melzer und Eberhard Tillack konnte den Titel des Vorjahres verteidigen. Vizemeister wurde Rendsburg II vor Rendsburg I. Vierter wurde Eutin. Die beiden Teams aus Itzehoe belegten Platz 5 und 6. Die zweite Mannschaft der RBSG Lübeck wurden mit Uschi Muster, Jürgen Rauch und Ewald Loppentin siebter. Die Itzehoer I Damen haben sich nach längerer Zeit mal wieder den Landesmeistertitel gesichert. Die Eutiner Damen wurden Vizemeister vor Itzehoe II. Damit haben sich die RBSG Lübeck (Herren) und die Reha-VSG Itzehoe (Damen) die Tickets für die Deutschen Meisterschaften im Bosseln, die am 20. und 21. Oktober 2017 im Saarland (Riegelsberg) stattfinden, qualifiziert.

Wer den Sport ausprobieren möchte: Das Team trainiert jeden Freitag von 16 Uhr bis 18.30 Uhr in der Albert-Schweizer-Schule in Marli (außer in den Schulferien). Interessierte erhalten weitere Informationen bei Frank Bark unter Telefon 0176/401377590451 oder 0451/503698.

Autor: RBSG

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.