Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Donnerstag,
der 22. Juni 2017






Zarina auf dem Zeitstrahl feiert Premiere

In einem großen Musikvermittlungsprojekt bringt das Theater Lübeck in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Lübeck, der Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen und der Baltic Schule ein Tanztheaterstück von Shiao Ing Oei auf die Bühne im Großen Haus.

Die Geschichte handelt von Zarina, einem 14-jährigen Mädchen. Sie sitzt müde und gelangweilt vor ihrer Schulaufgabe: ein Referat über die verschiedenen Epochen der Geschichte. Dabei wäre es doch viel spannender, wenn man die Epochen einfach mal für einen Tag live erleben könnte. Plötzlich ist sie eingeschlafen und beginnt zu träumen. Ihr Traum führt sie zu einer pfeilartigen Zeitmaschine – und schon geht die abenteuerliche Reise los! Zarina landet in der Steinzeit, von da aus geht es weiter ins Alte Ägypten und anschließend zu den Rittern ins Hochmittelalter. Auf jeder Etappe lernt Zarina freundliche Kinder kennen, die ihr spannende Dinge über ihre Zeit erzählen. Nach einem Ausflug in die Zukunft 2222 tritt Zarina die Rückfahrt ins Jahr 2017 an – und kann es kaum erwarten, ihr Geschichtsreferat zu schreiben.

Etwa 130 Kinder und Jugendliche werden als Darsteller auf der Bühne stehen, die meisten von ihnen schnuppern zum ersten Mal Theaterluft. Die Beteiligten bekommen die Gelegenheit, mit einem Profi-Orchester zu arbeiten und die Produktionsabläufe in einem großen Theater kennenzulernen.

Außerdem sind Schülerinnen und Schüler der Baltic Schule an der Herstellung von Requisiten beteiligt: Sie fertigen im Werkunterricht Steinzeitwerkzeuge und historische Waffen an. Die rund 160 Kostüme kommen aus den Werkstätten der BALI-Schneiderei.

Unter der musikalischen Leitung von Ludwig Pflanz spielt das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck Musik von Karl Jenkins, Camille Saint-Saëns, Gustav Holst, Léo Delibes, Ralph Vaughan Williams und John Adams.

Mit freundlicher Unterstützung der Michael Haukohl-Stiftung.

Musikalische Leitung Ludwig Pflanz Künstlerische Gesamtleitung und Choreographie Shiao Ing Oei Ausstattung Stephanie Viola Dalski

Mit Schülerinnen und Schülern der Musik- und Kunstschule Lübeck, der Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen, der Baltic Schule; Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck

Premiere feiert "Zarina auf dem Zeitstrahl" am Mittwoch, 22. März, 11 Uhr, im Großen Haus des Theater Lübeck. Weitere Aufführungen werden am 25. März, 16 Uhr und am 26. März um 11 Uhr gegeben. Karten gibt es an der Theaterkasse, Telefon 0451/399600.

Zarina auf dem Zeitstrahl feiert am Mittwoch Premiere. Foto: Olaf Malzahn/Theater Lübeck

Zarina auf dem Zeitstrahl feiert am Mittwoch Premiere. Foto: Olaf Malzahn/Theater Lübeck


Text-Nummer: 113100   Autor: Theater Lübeck   vom 20.03.2017 10.02

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.