Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Donnerstag,
der 22. Juni 2017






Die Brücke als bester Arbeitgeber ausgezeichnet

In einer bundesweiten Befragung wurde das Lübecker Unternehmen "Die Brücke" bei einer Veranstaltung in Berlin mit dem Preis "Beste Arbeitgeber Gesundheit und Soziales" (von insgesamt 190 Unternehmen) ausgezeichnet.

Gute Arbeitsbedingungen spielen im Gesundheits- und Sozialwesen eine wichtige Rolle. Nur so lassen sich Menschen für die Arbeit mit hilfebedürftigen Menschen dauerhaft begeistern und somit die Qualität von Behandlung, Begleitung und Betreuung nachhaltig sichern. Das ist auch Überzeugung und Erfahrung beim Lübecker Gesundheits- und Sozialunternehmen Die Brücke. Besonders erfreulich: Nach einem bundesweiten Wettbewerb erhielt das Unternehmen in dieser Woche in Berlin eine Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands in der Kategorie "Soziales". Prämiert wurden Unternehmen mit vorbildlichen und mitarbeiterfreundlichen Arbeitsbedingungen sowie einem für die Erfüllung der Aufgaben besonders förderlichen Betriebsklima.

"Die Auszeichnung steht für unsere Arbeitsplatzkultur, die von Werten wie Vertrauen, Wertschätzung und Teamgeist geprägt ist", freut sich Brücke-Geschäftsführer Frank Nüsse über die Preisvergabe. "Zugleich ist sie eine Bestätigung und große Anerkennung für unsere Beschäftigten, die sich tagtäglich in vielen Bereichen für Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen einsetzen." Die gemeinnützigen therapeutischen Einrichtungen Die Brücke bieten den Bürgerinnen und Bürgern der Hansestadt Lübeck seit mehr als 35 Jahren vielfältige und individuell abgestimmte Hilfen bei psychischer und seelischer Beeinträchtigung. Das Unternehmen hat in seinen 25 Einrichtungen in Lübeck insgesamt fast 400 Beschäftigte.

Bewertungsgrundlage für die Auszeichnung "bester Arbeitgeber" war eine ausführliche anonyme Befragung der Beschäftigten der Brücke zu zentralen Arbeitsplatzthemen. "Dazu gehörten Kategorien wie Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung und betriebliche Gesundheitsförderung. Darüber hinaus wurde auch die Qualität der Personal- und Führungsarbeit offensichtlich positiv bewertet2, erläutert Frank Nüsse.

Insgesamt wurden bundesweit 190 Unternehmen aus dem Bereich "Gesundheit und Soziales" für die Untersuchung befragt. 85 Prozent der Beschäftigten der diesjährigen Wettbewerbsgewinner sagen z.B., ihre Einrichtung sei im Ganzen ein sehr guter Arbeitsplatz; im Branchendurchschnitt tun dies nur 58 Prozent. Auch in puncto kompetentes Führungsverhalten (79% vs. 56%), gerne zur Arbeit gehen (76% vs. 46%) oder betriebliche Gesundheitsförderung (72% vs. 42%) liegen "Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2017" weit über dem Durchschnitt.

Partner des seit 2006 jährlich durchgeführten Branchenwettbewerbs "Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales" ist der ZEIT-Verlag. Die Beschäftigten der Brücke freuten sich über die Auszeichnung, die in der Geschäftsstelle des Unternehmens kräftig gefeiert wurde.

Brücke-Beschäftigte bei der Preisvergabe, in der Mitte Geschäftsführer Frank Nüsse. Foto: Die Brücke Lübeck

Brücke-Beschäftigte bei der Preisvergabe, in der Mitte Geschäftsführer Frank Nüsse. Foto: Die Brücke Lübeck


Text-Nummer: 113121   Autor: Die Brücke   vom 20.03.2017 18.26

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.