Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Sonntag,
der 23. April 2017





Buswerbung

Gemeindebücherei erhält neue Medien zur Integrationsarbeit

Im Rahmen des Projektes "Ankommen in Schleswig-Holstein. Medien für die Integrationsarbeit" überreichte Jan Clauß, Filialleiter der Sparkasse Holstein in Stockelsdorf, vier Baumwolltaschen mit Medien zum Sprachtraining für Migranten an Büchereileiterin Anette Popall.

Mit dem Projekt "Ankommen in Schleswig-Holstein" hat die Büchereizentrale Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein ein dreistufiges Medienangebot entwickelt, um Menschen zu unterstützen, die sich in der Integrationsarbeit engagieren. Die Medien sollen der Sprachförderung und der praktischen Alltagsunterstützung dienen. Schirmherr ist Innenminister Stefan Studt, finanziell unterstützt wird das Projekt vom schleswig-holsteinischen Sparkassen- und Giroverband.

Vor zwei Jahren startete in Stockelsdorf das Projekt "Sprach-Tandem", in dem ehrenamtliche Betreuer mit den Geflüchteten die deutsche Sprache erlernen. Von der Sparkasse Holstein gab es damals die Medienboxen, die in der Bücherei genutzt werden können. "Die heutige Spende ist eine schöne Ergänzung zum bestehenden Projekt", freute sich Anette Popall.

Drei der ausleihbaren Taschen sind speziell für die Bedürfnisse von erwachsenen Deutschlernenden ausgerichtet und enthalten Sprachkurse, Informationen zur Landeskunde und Fotokarten zum Sprachtraining. Eine Tasche ist speziell für Familien gedacht mit besonders kindgerechten Büchern wie "Deutsch lernen in Bildern", Spielen zur Erweiterung des Wortschatzes, Vokabelheften und Informationsmaterial für Eltern.

Zur Spendenübergabe kam auch Asylbegleiterin Beatrice Walker mit Teilnehmern ihres Deutschkurses. Diese zeigten sich begeistert von dem neuen Angebot und stöberten gleich interessiert in der Auslage.

Das Geld stammt aus dem "PS-Sparen" der schleswig-holsteinischen Sparkassene, bei dem von einem Los jeweils ein Euro für gemeinnützige Zwecke gespendet wird. Die Förderung in Höhe von insgesamt 60.000 Euro ermöglicht die Ausstattung von insgesamt 77 Büchereistandorten mit 206 Medientaschen.

Jan Clauß (mitte) überreichte vier Taschen zum Sprachtraining an Büchereileiterin Anette Popall und Beatrice Walker (rechts), die mit Teilnehmern ihres Deutschkurses zur Spendenübergabe erschienen war. Foto: MK

Jan Clauß (mitte) überreichte vier Taschen zum Sprachtraining an Büchereileiterin Anette Popall und Beatrice Walker (rechts), die mit Teilnehmern ihres Deutschkurses zur Spendenübergabe erschienen war. Foto: MK


Text-Nummer: 113580   Autor: MK   vom 09.04.2017 14.21

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.