Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Montag,
der 25. September 2017






Diskussion mit Bürgermeisterkandidaten

Das Lübeck Management und der Marketing-Club Lübeck laden gemeinsam die zur Wahl stehenden Bürgermeisterkandidatin- und Kandidaten ein. Die Veranstaltung findet im Parkdeck 6 des neuen Parkhauses Wehdehof statt und beginnt am Donnerstag um 19 Uhr.

Zugesagt haben Senatorin Kathrin Weiher, Ali Alam, Jan Lindenau, Thomas Misch und Detlev Stolzenberg. Anders als in den üblichen Podiumsdiskussionsrunden, präsentieren die Kandidaten ihre Wahlziele im Pecha Kucha-Format. 20 Folien. 20 Sekunden je Folie. Jeder Kandidat hat also exakt sechs Minuten und vierzig Sekunden Zeit, kurz und knackig zu erklären, wie Lübeck künftig geführt werden soll. Die Zuhörer können je Kandidat zwei Fragen notieren. Im Anschluss an die fünf Präsentationen stellt das Moderatorenteam die spannendsten Fragen an die jeweiligen Kandidaten. Auch hier werden nur kurze Statements zugelassen. Im Anschluss haben Gäste und Kandidaten die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch.

Ungewöhnlich ist auch der Veranstaltungsort: Das Parkdeck 6 im erst kürzlich eröffneten Parkhaus E-PARK im Wehdehof. Mitten im Zentrum, überdacht und trocken, dennoch nicht ganz geschlossen. Eine spannende Herausforderung für die Organisatoren. Mit Blick auf die leider für einen Spätsommer etwas zu kühlen Temperaturen, empfiehlt sich den Gästen, einen Pullover oder eine Jacke mitzunehmen. Olivia Kempke, Geschäftsführerin Lübeck Management: "Wir halten zudem Decken bereit und eine warme Suppe wird auch nicht fehlen. Das Übrige werden die garantiert feurigen Pecha Kucha-Vorträge der Kandidaten übernehmen."

Angemeldete Gäste (www.luebeckmanagement.de) haben die Möglichkeit, ab 18.30 Uhr an einer Parkhausführung teilzunehmen. Ramin Salsali, Sprecher der Investorengruppe, und der Lübecker Architekt Jörg Drewes erläutern technische Details und besondere Serviceleistungen. Salsali erklärt seinen Wunsch, innenstadtnahes Parken und Kunst miteinander zu vereinen. Salsali: "Ein wichtiges Ziel bei der Realisierung dieses Projektes war für mich, Architektur und Kunst zu integrieren. Nur selten wagen es Parkhausbesitzer, gewohnte Ordnungsmuster zu durchkreuzen und ganz neue Wege in der Kunsterfahrung zu gehen." Das erste Kunstprojekt an diesem Ort ist eine Lichtinstallation von Susanne Rottenbacher. Die Künstlerin schafft raumgreifende Installationen aus skulpturalen Elementen, die sich am besten als Licht-Farbkörper beschreiben lassen. Ihre Skulpturen sind von großer Leichtigkeit und Transparenz geprägt und verändern sich im Dialog mit dem Umgebungsraum und Tageszeiten. Susanne Rottenbacher ist auch bei der diesjährigen 57. Kunst-Biennale von Venedig mit ihrer Installation "The Twist 01" vertreten. Ihre Lichtobjekte im Lübecker Parkhaus sind noch bis zum 15. September 2017 zu sehen.

Im November wird in Lübeck eine neue Bürgermeisterin oder ein neuer Bürgermeister gewählt. Foto: JW

Im November wird in Lübeck eine neue Bürgermeisterin oder ein neuer Bürgermeister gewählt. Foto: JW


Text-Nummer: 116923   Autor: LM   vom 13.09.2017 12.45

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.