Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 24. Juni 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

16.10.2017 14.10


Derek Meister und Rungholt im Hansemuseum

Der bärbeißige Patrizier und Brauer Rungholt ist wohl der bekannteste Kaufmann der Hansezeit: Fünf Abenteuer musste der fiktive Held des erfolgreichen Autoren Derek Meister im mittelalterlichen Lübeck schon bestehen – und mit jedem der historischen Kriminalromane wächst seine Fangemeinde. Am Freitag, den 20. Oktober ist Derek Meister im Europäischen Hansemuseum zu Gast, um aus "Flutgrab" zu lesen, dem letzten Band der beliebten Rungholt-Reihe.

Im Saal "La Rochelle" nimmt der Autor sein Publikum mit auf eine Reise ins Lübeck des Jahres 1394: Ein Unwetter, eine tote Magd und acht verschwundene Kinder haben die Stadt in Aufruhr versetzt. Auch Rungholt steht das Wasser bis zum Hals, denn die Bürgerinnen und Bürger können sich sein Bier in diesen harten Zeiten nicht leisten – und er muss unbedingt seine Schulden beim Geldverleiher Roberto d‘Alighieri begleichen. Als dann noch sein Konvoi geplündert wird, steht Rungholt vor einem folgenschweren Handel, bei dem er alles zu verlieren droht. Wird er es schaffen, die Rätsel der Hansestadt zu lösen und seine Existenz zu retten?

In der Pause besteht die Möglichkeit, Bücher vom Autor signieren zu lassen. Hierzu können die Werke Derek Meisters direkt vor Ort erworben und natürlich auch eigene Lieblingsexemplare mitgebracht werden. Der Abend findet zudem in Kooperation mit dem Figurentheater Lübeck statt, das derzeit das Stück "Rungholts Ehre" zeigt. Dieses basiert auf dem gleichnamigen Roman Meisters, dem ersten Abenteuer der Reihe. Beginn der Lesung ist 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Der Ticketerwerb ist sowohl im Vorverkauf an der Museumskasse (täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet) als auch an der Abendkasse möglich. Darüber hinaus werden Kartenreservierungen wie immer gerne unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451/809099-0 entgegengenommen.

Autor: Veranstalter

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.