Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 21. Februar 2018






Grüne auf Blaulichttour bei der WAPO

Die Vorsitzende der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein, Elka von Kaben besucht im Rahmen ihrer "Blaulichttour" vom 24. bis 26. Oktober Einsatz- und Rettungskräfte im ganzen Land. Den Auftakt machte am Dienstagvormittag das Wasserschutzpolizeirevier in Travemünde.



Gut zwei Stunden lang informierte Revierleiter Karl Heinz Zelck in Travemünder über die Arbeit der Wasserschutzpolizei. Zum Schluss stand noch eine kurze Besichtigung der "Fehmarn" an. Thema ist natürlich nach wie vor die Reduzierung der Dienststelen. Travemünde sei sehr davon betroffen worden, berichtete Karl Heinz Zelck. "Heiligenhafen ist fast geschlossen worden." Weniger Mitarbeiter müssen nun dieselbe Arbeit machen.

Die Reduzierung führt auch zum derzeitigen Altersschnitt von 50,2 Jahren. Karl Heinz Zelck sprach scherzhaft von "sehr fitten älteren Herren." Immerhin stelle sich durch die Verkleinerung die Frage der Nachwuchs-Suche derzeit nicht.

Karl Heinz Zelck zeigte Elka von Kaben, Fraktionschefin der Grünen im Landtag, die Arbeit der Wasserschutzpolizei. Fotos: TA

Karl Heinz Zelck zeigte Elka von Kaben, Fraktionschefin der Grünen im Landtag, die Arbeit der Wasserschutzpolizei. Fotos: TA


Text-Nummer: 117863   Autor: TA   vom 24.10.2017 16.35

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.