Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 20. Februar 2018






In Travemünde leuchten die Pinguine!

Lasst die Pinguine leuchten! In Travemünde lädt das "Lichtermeer" zur Einstimmung auf die Winterzeit ein. Der Cottbuser Lichtkünstler Jörn Hanitzsch illuminiert mit seiner Pinguinarmee die Strandterrassen an der Nordermole und zaubert mit seiner außergewöhnlichen Lichtkunstinstallation ein Lächeln in die Gesichter der Besucher.



180 farbig leuchtende LED-Pinguine verwandeln seit Freitag die Strandterrassen in eine surreale Kunstlandschaft und sind Vorboten der Winterzeit, die an diesem Wochenende durch die Zeitumstellung beginnt. Ein Tipp für die Besucher: Kamera nicht vergessen!



"Licht weckt Emotionen! Aus diesem Grunde haben wir uns schon seit einigen Jahren diesem Thema verschrieben. Die Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft finanziert mit der Unterstützung ihrer Mitglieder daher nicht nur seit Jahr und Tag die Weihnachtsbeleuchtung im Seebad, sondern hat auch mit dem Verein 'Travemünde leuchtet e.V.' den Startschuss für den schrittweisen Aufbau einer attraktiven Ganzjahresillumination gegeben. Außerdem tragen wir die jährlichen Kosten für das Feuerwerk beim Lichterzauber im Godewindpark, so dass wir auch das Highlight beim diesjährigen Lichtermeer gern finanziell unterstützt haben", sagt der 1. Vorsitzende der Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e.V. (TWG), Ulf von Danckelmann.



"Die Pinguinschar setzt einen neuen Akzent in unserem Ziel, das Seebad innovativ mit Licht in Szene zu setzen", begründet von Danckelmann die Beteiligung an der Aktion an den Strandterrassen.



Marian Rojahn, Projektleiter der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM), erläutert: "Wir sind zum ersten Mal beim Lichtermeer des OHT dabei und freuen uns, dass wir den Lichtkünstler Jörn Hanitzsch für eine Performance in Travemünde gewinnen konnten. Wir runden das Lichtevent mit einem kleinen Rahmenprogramm ab." DJ Bodo Neumann sorgt für chillige Elektro Musik und eine Winterbar bietet Punsch und Kaltgetränke. Wenn der kleine Hunger kommt, gibt es Süßes und Burger.

Die Pinguine leuchten am Samstagabend von 18 bis 23 Uhr.

Jörn Hanitzsch ist mit seinen leuchtenden Pinguinen in Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele

Jörn Hanitzsch ist mit seinen leuchtenden Pinguinen in Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 117933   Autor: LTM/red.   vom 27.10.2017 19.28

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.