Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 20. Februar 2018






Feuerwehr befreit Kind aus dem Badezimmer

Die Feuerwehr löscht nicht nur Großfeuer, sondern hilft auch bei kleinen misslichen Lagen, wenn es mal schnell gehen muss und Gefahr in Verzug ist. So ereignete sich ein kleiner Einsatz in dieser Woche in Scharbeutz.

Über den Notruf 112 meldete eine hilfesuchende Großmutter, dass ihr Enkelkind sich im Badezimmer befindet und nun die Türklinge abgefallen ist. Die ältere Dame wusste sich alleine nicht zu helfen und hat deshalb den Weg über den Notruf gewählt. Somit wurde der Ortswehrführer Sebastian Levgrün über einen Einzelalarm von der Leitstelle Süd (IRLS) in Bad Oldesloe alarmiert, damit die Feuerwehr Scharbeutz der Großmutter schnellstmöglich helfen kann. Sofort haben sich acht Einsatzkräfte auf den Weg gemacht, um das Kind aus der misslichen Lage zu befreien.

"Durch spezielles Werkzeug für Türöffnungen konnten wir die Badezimmertür öffnen, das Kleinkind wohlbehalten an die Großmutter übergeben und wieder einmal konnten wir erfolgreich Hilfe leisten", so berichtet Ortswehrführer Sebastian Levgrün. "Diese kleinen, besonderen Einsätze bereiten uns immer besonders viel Freude, wenn man mit kleinen Mitteln den Mitbürgern schnell Hilfe leisten kann", so das Team FFS 80 erfreut.


Text-Nummer: 117941   Autor: FFS   vom 28.10.2017 14.33

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.