Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 19. Februar 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
19.02.2018, 13.26 Uhr: Wer kickt Wo? - Spielt das Wetter endlich mit?
19.02.2018, 12.03 Uhr: Oberliga: Stodo verlässt im Aufwind die Abstiegszone
19.02.2018, 11.29 Uhr: Es wird immer enger: SVS vergeigt Derby und enttäuscht auch beim SVB
19.02.2018, 10.28 Uhr: Teurer Sieg für Siems – Thomaschewski mit Nasenbruch
19.02.2018, 9.02 Uhr: Handball-Drittligist SV Henstedt-Ulzburg verspielt Tabellenführung

VfB im Blickpunkt: VfV Borussia 06 Hildesheim

Alles andere als rosige Zeiten durchlebt der VfV Borussia 06 Hildesheim in seinem dritten Regionalligajahr. Für den schwachen Saisonstart machen die Fans vor allem die Transferpolitik des Vereins verantwortlich.

Stabilisierung nach Katastrophenstart?
Der Start in die Saison ging völlig in die Hose. Kein Tor in den ersten sechs Spielen, darunter deftige Klatschen beim Aufsteiger Eutin 08 (0:4) und beim FC St. Pauli (0:5). Den ersten Punkt fuhr man am sechsten Spieltag beim torlosen Unentschieden in Havelse ein, der erste Treffer gelang eine Woche später gegen Lüneburg. Die 1:2-Niederlage konnte Mame Mbar Diouf damit allerdings nicht verhindern. Nach zwei weiteren Unentschieden in Oldenburg (0:0) und daheim gegen Rehden gelang erst am zehnten Spieltag in Altona der erste Sieg. Dieser fiel mit 3:0 obendrein noch unerwartet hoch aus. Als zwei Wochen später beim SC Weiche Flensburg 08 ein 1:0-Überraschungscoup gelang, schien es, als hätte die Mannschaft endlich die für einen erfolgreichen Kampf um den Klassenerhalt notwendige Stabilität erlangt. Doch nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Norderstedt und Egestorf, in denen man erneut ohne eigenen Treffer blieb, steht diese einmal mehr in Frage. Die Unruhe spiegelte sich nicht zuletzt in den sozialen Netzen wieder, in deren Folge der Verein nun schon zum wiederholten Male an einen fairen, sachlichen Umgang aller Beteiligter appellierte.

Transferpolitik in der Kritik
Ins Visier der Fan-Kritik geriet vor allem die Transferpolitik des Vereins. 18 Neuzugänge sowie 16 Abgänge hatten im Sommer fast schon Rehdener Ausmaße angenommen. Dass man nicht in allen Personalentscheidungen richtig lag, hat man sich mittlerweile zumindest indirekt selbst eingestanden. Atsushi Waki, Felix Bielicke, Roland Kapinga und Alexander Bause, allesamt erst in der Sommerpause verpflichtet, haben den Verein inzwischen schon wieder verlassen. Mit Yusuf Kilic, Lukasz Staron, Konstantinos Drizis, Timo Bäuerle und Cristian Oganesian legte man kurz vor Ende des Transferfensters zwar noch einmal nach, zu unumstrittenen Stammkräften entwickelten sich davon aber auch längst nicht alle.

Schwächste Offensive der Liga
Mit gerade einmal sieben Treffern stellt der VfV die schwächste Offensive der Liga. Mame Diouf und Ante Blazevic ragen dabei mit jeweils zwei Toren schon heraus, die restlichen Tore steuerten Yannick Schulze, Luis Prior Bautista und Lukasz Staron bei.

Ein Blick zurück: Fusion 2003
Die Stadt Hildesheim hat eine große Fußballtradition. Die Aushängeschilder Borussia 06 Hildesheim und VfV Hildesheim bündelten kurz nach der Jahrtausendwende die Kräfte und schlossen sich 2003 zum VfV Borussia 06 Hildesheim zusammen. Für Borussia 06 der letzte Ausweg aus einer Depression, der man angesichts gähnend leerer Kassen schon über viele Jahre verfallen war. 2015 gelang dann erstmals der Aufstieg in die heute viertklassige Regionalliga Nord. Seitdem traf der VfB vier Mal auf die Niedersachsen. In der ersten Saison gewann der VfB beide Partien (3:1 und 2:0), in der vergangenen Spielzeit endeten beide Vergleiche Unentschieden (0:0 und 1:1).


Text-Nummer: 118038   Autor: VfB   vom 02.11.2017 16.52

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.