Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 19. Februar 2018






Der lange Weg zur offiziellen Wahl-Info

Der beklagenswerte offizielle Internet-Auftritt der Hansestadt Lübeck war Dauerthema im Lübecker Bürgermeisterwahlkampf. Alle Kandidaten waren der Meinung, dass daran schnellstens etwas geändert werden muss. Ein praktisches Beispiel um zu demonstrieren, was gemeint ist, möge hier einmal dargestellt werden.

Nehmen wir einmal an, es möchte sich jemand auf den Lübeck Seiten im Internet über den Verlauf und den Ausgang der Lübecker Bürgermeisterwahlen informieren. Unter Aufruf von www.luebeck.de gelangt man dann zunächst auf diese Seite (Schwärzungen duch uns):



Dort bieten sich etwa 30 verschiedene Möglichkeiten, sich weiter durchzuklicken. Die Bürgermeisterwahl ist niemandem eine Schlagzeile wert. Getitelt wird die Veranstaltungsreihe "Zeit des Erinnerns", 30 Jahre Städtepartnerschaft mit Wismar und - noch am 4. November - die Eingeschränkten Öffnungszeiten der VHS am 2. November. Ganz verschämt am rechten Rand findet man dann endlich einen weiterführenden Link zu "Wahlen".

Den muss man klicken und kommt dann auf die folgende Seite:



Auch hier hat man etliche Möglichkeiten, sich weiterzubewegen. Nach einigem Suchen findet man den Pfad "Wahlstatistik und Ergebnisse" der letztlich zielführend ist. Getitelt wird zwar "Bundestagswahl 2017 - Endergebnis", aber davon darf man sich nicht verwirren lassen. Direkt darunter steht dann bereits "Bürgermeisterwahl 2017". Anklicken muss man natürlich den aktiven Link "Vorläufiges Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl 2017."



Dann hat man es schon fast geschafft. Ein Klick auf den Link und - Jupp-hei-di - sind wir schon bei den Kandidaten und ihren jeweiligen Prozenten angelangt. Keine Frage, die dort gebotene Information ist hervorragend. Alle zwei Minuten aktualisiert die Seite und liefert die jeweils neuesten Auszählungsergebnisse am Wahlabend in alle Welt. Und das sogar differenziert nach Stadtgebieten und sogar heruntergebrochen zu einzelnen Wahlbezirken. Ein Schlutuper auf Hawaii kann sich demnach zeitgleich mit Lübeck darüber informieren, wie im Bezirk Willy-Brandt-Schule am Wahlabend abgestimmt wurde.

Die Kritik aller richtet sich daher allein daran, wie erfolgreich diese wirklich gute Seite im Internet-Auftritt der Hansestadt Lübeck versteckt wurde, so dass es wirklich schwer fällt, sie zu finden. Unser Tipp: Rufen Sie am Wahlabend einfach HL-live.de auf, egal ob mit Smartphone App, Tablet, Notebook, Laptop oder Desktop PC. Dort werden wir groß und an prominenter Stelle auf den Link hinweisen und schon können Sie sich aus erster Hand über den Wahlfortschritt informieren. Geht doch.

Am Sonntag wird gewählt. Die Stadt veröffentlicht die Ergebnisse innerhalb von Sekunden. Allerdings sind sie schwer zu finden. Foto JW, Screenshots: Harald Denckmann

Am Sonntag wird gewählt. Die Stadt veröffentlicht die Ergebnisse innerhalb von Sekunden. Allerdings sind sie schwer zu finden. Foto JW, Screenshots: Harald Denckmann


Text-Nummer: 118091   Autor: Harald Denckmann   vom 04.11.2017 18.43

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.