Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 21. Februar 2018






Serie von Kelleraufbrüchen geht weiter

Am Sonnabend, 28. Oktober 2017, wurden beim 4. Polizeirevier Lübeck insgesamt 15 Keller- und zwei Bodeneinbrüche angezeigt. Nun wurden weitere Fälle für denselben Tatzeitraum auf dem 2. Polizeirevier angezeigt.

Während die ersten Taten überwiegend am Samstagmorgen des 28. Oktober im Stadtteil St. Jürgen verübt worden sind, wurden nun weitere Kelleraufbrüche im Stadtteil St. Lorenz Nord angezeigt.

In der Wachtstraße war es in Mehrfamilienhäusern tagsüber zu insgesamt zehn Kelleraufbrüchen und einem Aufbruch eines Münzautomaten gekommen. Nach derzeitigen Kenntnissen konnte insgesamt nur ein Mobiltelefon erlangt werden. Des Weiteren würden einige der Vorhängeschlösser fehlen. Der Sachschaden dürfte dabei höher liegen.

Die Polizei fragt auch hier: Wer kann Hinweise auf einen möglichen Täter geben? Wer hat in der Mittagszeit in der Nähe des Tatortes verdächtige Beobachtungen gemacht? Die Ermittlungen werden beim 2. Polizeirevier Lübeck geführt, Tel. 0451/1310.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei, dass Hauseingangs- und Kellertüren stets geschlossen sein sollten und Personen über die Schließanlage des Hauses nicht ohne nachzufragen in das Haus gelassen werden sollten. Türen vom Treppenhaus zu den Kellern sollten möglichst abgeschlossen werden. Und letztlich bittet die Polizei darum, nicht in das Haus gehörende verdächtige Personen zeitnah mitzuteilen, so dass diese kontrolliert werden können.


Text-Nummer: 118182   Autor: PD Lübeck   vom 08.11.2017 13.21

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.