Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 19. Februar 2018






Der Winterdienst ist startklar

Am Sonntagmorgen rückte der Winterdienst der Autobahnmeisterei Scharbeutz zum ersten Mal aus. Die A1 wurde von Bad Schwartau bis Fehmarn abgestreut. Am Montag informierte sich Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz beim Landesbetrieb Verkehr Lübeck über den Winterdienst.



Die Niederlassung Lübeck des Landesbetriebes Verkehr ist für die Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen zwischen Fehmarn und Lauenburg zuständig. Auf der Autobahn wird rund um die Uhr geräumt und gestreut, auf den anderen Straßen zwischen 3 und 22 Uhr. Allein im Depot der Autobahnmeisterei Bad Oldesloe, die für die wichtige Strecke zwischen Hamburg und Lübeck zuständig ist, lagern 1000 Tonnen Salz. "Uns ist noch nie das Salz ausgegangen", betont Jens Sommerburg, Leiter der Niederlassung Lübeck des Landesbetriebes. 27 Straßenwärter sind hier im Winterdiensteinsatz, die bei Bedarf von privaten Unternehmen unterstützt werden.


Gestreut wird ein Gemisch aus Sole und Salz. Wurden früher 40 Gramm Salz pro Quadratmeter Autobahn gestreut, sind es jetzt nur noch gut 20 Gramm. Ein weiterer Vorteil: Das Gemisch hält sich länger auf der Fahrbahn. Und damit die Streufahrzeuge rechtzeitig los fahren, gibt es inzwischen automatische Messstationen in den Fahrbahnen.

Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz appelliert an die Autofahrer: "Auch wenn unser Landesbetrieb für einen guten Winterdienst einsteht, ersetzt dies nicht Ihre Pflicht, mit Vernunft und Weitsicht zu einem sicheren Straßenverkehr beizutragen. Passen Sie ihre Fahrweise den Witterungsbedingungen an und nehmen Sie vor allem Rücksicht auf unsere Kollegen. Und mit der rechtzeitigen Umrüstung auf Winterreifen können Sie ebenfalls aktiv zu mehr Sicherheit auf den Straßen beitragen." An seinem Dienstfahrzeug sind allerdings noch Sommerreifen montiert. "Das ändert sich heute Nachmittag", erklärt der Minister. "Dann bekomme ich ein neues Fahrzeug."

Jens Sommerburg, Leiter des Landesbetriebes in Lübeck, und Carolin Rönna, Leiterin der Autobahnmeisterei Scharbeutz, haben ausreichend Salz eingelagert. Fotos: JW, Video: GV

Jens Sommerburg, Leiter des Landesbetriebes in Lübeck, und Carolin Rönna, Leiterin der Autobahnmeisterei Scharbeutz, haben ausreichend Salz eingelagert. Fotos: JW, Video: GV


Text-Nummer: 118292   Autor: VG   vom 13.11.2017 14.15

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.