Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 19. Februar 2018






Fallada-Abend mit Wolfgang Bremer

"Dreas Stuv Kultur Unterwegs" präsentiert am Freitag, 17. November, "Fallada, was nun" mit Wolfgang Bremer in der KulturRösterei, Wahmstraße 43-45. Das Duo "Ungeniert" mit Helga Schrade und Jens Hirschfeld aus Hamburg begleiten den Abend live mit Gesang und Klavier und bekannten Songs.

Nach fünf ausverkauften Kästner-Abenden und der Premiere von Tucholsky im August, lässt Wolfgang Bremer nun in einer neuen Location den Autor Hans Fallada und seine Zeit lebendig werden. Fallada verfasste sprichwortlich gewordene Romane wie "Kleiner Mann, was nun ?", "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" oder "Jeder stirbt für sich allein!" Außerdem schrieb er zahlreiche Kinderbücher und kleine Geschichten. Seine große Zeit waren die zwanziger bis vierziger Jahre des 20. Jahrhunderts.

Der Fallada-Abend findet im Veranstaltungsraum der KulturRösterei, Wahmstraße 43-45 statt, Einlass ab 18.30 Uhr. Der Eintritt inklusive Begrüßungsgetränk und kleiner kulinarischer Köstlichkeit kostet 22,50 Euro. Kartenreservierungen sind telefonisch unter der Nummer 0151-10993438 möglich.

Wolfgang Bremer und das Duo Ungeniert gestalten einen Abend rund um Hans Fallada. Foto: Veranstalter

Wolfgang Bremer und das Duo Ungeniert gestalten einen Abend rund um Hans Fallada. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 118339   Autor: Veranstalter   vom 16.11.2017 07.40

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.