Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 25. Juni 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

16.11.2017 09.59


Preisträgerkonzert des Kiwanis Clubs Lübeck-Hanse

Die beiden Cellisten Laura Moinian und Julian Bachmann sind Preisträger des diesjährigen Kiwanis Förderpreises. Am Freitag, 17. November, präsentiert sich das junge Duo um 19.30 Uhr im Kammermusiksaal der Musikhochschule Lübeck (MHL).

Laura Moinian und Julian Bachmann, beide Studierende der Klasse Professor Troels Svane, stellen stilistisch vielfältige Arrangements verschiedener Gattungen vor. Auf dem Programm stehen Werke bekannter Komponisten wie Paganini, Schostakowitsch und Vivaldi.

Der mit 4.000 Euro dotierte Förderpreis wird den jungen Künstlern vom Präsidenten des Kiwanis Clubs Lübeck-Hanse, Jörg Mielenz, an diesem Jubiläumsabend feierlich überreicht.

Vivaldis Konzert für zwei Violoncelli ist fast schon ein "Schlager" der Celloliteratur. Im Italien des 17. Jahrhunderts wird die Gattung Violoncellokonzert geboren: Vivaldi gilt hier als einer der ersten Komponisten, der konzertartige Stücke für das Cello als Soloinstrument schrieb. Sein Doppelkonzert für zwei Celli, entstanden um 1720, entstammt einer Reihe von mehreren Solokonzerten für zwei Instrumente. Weiterhin ist ein Prelude für zwei Celli von Schostakowitsch zu hören sowie Variationen über ein Thema von Rossini des italienischen Geigers und Komponisten Paganini. Von David Popper schließlich, der unter Cellisten als Pionier gilt und sich zu einem der gefragtesten Cellopädagogen Europas entwickelte, steht das "Requiem" für drei Celli auf dem Programm. Laura Moinian und Julian Bachmann sind hierbei gemeinsam mit ihrem Professor Troels Svane auf der Bühne zu erleben.

Die aus Hamburg stammende Laura Moinian wurde bereits mehrfach mit Preisen bedacht, unter anderem in diesem Jahr beim Wettbewerb "Ton und Erklärung" in München sowie im letzten Jahr beim "International String Concert Competition" in San Marino. Sie war Jungstudentin am Julius Stern Institut in Berlin und studierte anschließend am Londoner Royal College und an der Musikhochschule Hannover. Julian Bachmann stammt aus Mannheim, wo er als Vorschüler sein Cellostudium begann. Bevor er zum Masterstudium nach Lübeck kam, studierte er an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Auch er wurde als Preisträger nationaler und internationaler Preise ausgezeichnet. Neben seiner solistischen Tätigkeit spielt er Kammermusik mit renommierten Partnern, unter anderem dem Klarinettisten Eduard Brunner oder dem Pianisten Igor Levit.

Der Kiwanis Club Lübeck-Hanse e.V. unterstützt Studierende der MHL und zeichnet sie seit 25 Jahren jährlich mit einem Förderpreis aus. Rund 61.000 Euro Fördergelder wurden seitdem vergeben. Unter den Preisträgern waren unter anderem auch der Pianist Jacques Ammon (1996) sowie das Bläsersextett "Cascade" (2013).

Karten für das Konzert sind in allen dem Lübeck-Ticket angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten gibt es eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse für 14 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Autor: Kiwanis

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.