Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 22. Juli 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
22.07.2018, 9.07 Uhr: Bulls-Cup: Ungewöhnliche Situation erfordert ungewöhnliche Maßnahme
22.07.2018, 5.56 Uhr: Fabios Doppelpack sorgt für Freude. „Wollen auch das Finale gewinnen“
22.07.2018, 0.02 Uhr: HSV: Drei Stürmer und der Kapitän treffen bei Turniersieg
21.07.2018, 22.30 Uhr: Auf verkürztem Kurs über die Seebahn
21.07.2018, 21.48 Uhr: 08 zieht positive Bilanz: „Das war anstrengend, hat aber Spaß gemacht“

+++ HL-live.de - Archiv +++

18.11.2017 17.37


Schachmannschaft des TSV Travemünde erfolgreich

Das ist ja fast schon sensationell, wie die "Klötzchenschieber" aus Travemünde die Bezirksliga aufmischen. Auch in der dritten Runde am 17. November konnten sie wieder um 23.45 Uhr im "Vineta" jubeln, denn die Gäste hatten keine Chance und bezogen eine klare Niederlage.

Zwar hatten die Gäste vom TSV Kücknitz nach einer Stunde die Nase vorn, da sie am 1. Brett kampflos einen vollen Punkt geschenkt bekamen. Neithard Nickel hat ganz einfach seinen Einsatz auf der Couch zu Hause verpennt. Soll ja mal vorkommen. Für den Ausgleich sorgte Dr. Wolfgang Pieper am 4. Brett mit einem Sieg. Da wollte Dr. Andreas Fröde nicht nachstehen und holte an Brett 3 auch einen Sieg für Travemünde. Till Karow spielte am 6. Tisch und schaute öfter auf seine Armbanduhr. Er wollte wohl die nächste Fähre zum Priwall nicht verpassen und zog dermassen gut, dass sein Gegner aufgab.

Mit dem Sieg hatte der TSV Travemünde das Remis schon sicher, denn er führte 3:1! Das hörte auch Holger Fischer am 5. Tisch und er nahm das Remisangebot seines Gegenüber an und war somit quasi "Matchwinner". Nun ging es nur noch darum, ob Jörg Gerstel am 2.Brett seinen Vorteil gegen den DWZ-Besseren durchsetzen konnte. Klar konnte er, sein Sieg bedeutete den krönenden Abschluß eines erfolgreichen Punktspielabends.

In der Tabelle konnte Travemünde den 2. Platz halten, liegen mit dem Spitzenreiter Lübecker SV zwar punktegleich mit 6:0 gleichauf, lediglich bei den Brettpunkten mit 2,5 Zählern zurück. Die Saison geht jetzt in die Weihnachtspause. Am 26. Januar 2018 reisen die Travemünder zum Strand 74 nach Scharbeutz.

Autor: TSV Travemünde

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.