Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 22. Februar 2018






Fußgänger schwer verletzt: Polizei sucht weitere Zeugen

Bereits am Montagmorgen, 6. November, ist ein Fußgänger in der Dänischburger Landstraße in Sereetz bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden (wir berichteten). Zur Klärung des Sachverhalts benötigt die Polizei weitere Auskünfte.

Ein 35-jähriger Ostholsteiner fuhr gegen 8.30 Uhr mit seinem silberfarbenen Mitsubishi die Dänischburger Landstraße in Richtung Anschlussstelle der BAB 226. Auf Höhe der Stettiner Straße betrat ein 81-jähriger Ostholsteiner offenbar unvermittelt die Fahrbahn. Trotz einer Notbremsung konnte der Fahrzeugführer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen in ein Lübecker Krankenhaus gebracht, wo er sich auch heute noch befindet. Die bisherigen Zeugenaussagen konnten den Unfallermittlern noch kein endgültiges Bild vom Unfallhergang vermitteln. Es wird jedoch nach Auswertung der bisherigen Erkenntnisse davon ausgegangen, dass noch weitere Verkehrsteilnehmer und Beobachter des Unfalls als Zeugen für die Polizei in Frage kommen könnten.

Diese Zeugen werden gebeten, sich mit der sachbearbeitenden Polizeistation Ratekau unter 04504/7088880 in Verbindung zu setzen.


Text-Nummer: 118516   Autor: PD Lübeck   vom 22.11.2017 13.04

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.