Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 24. Februar 2018





Lübeck Erleben

Handwerk ehrte Ehrenamt und Bundessieger

Für ihr herausragendes über 25-jähriges ehrenamtliches Engagement im Lübecker Handwerk wurden der Leiter der Berufsschule der Handwerkskammer Lübeck, Bodo Kroll, sowie die stellvertretende Kreishandwerksmeisterin und Obermeisterin der Maler- und Lackierer-Innung Lübeck, Christina Wichelmann-Meyer, am Montag mit der goldenen Ehrennadel im Audienzsaal des Lübecker Rathauses ausgezeichnet.

Die silberne Ehrennadel erhielten für ihr über 15-jähriges Engagement für das jeweilige Handwerk auf Vorschlag der Innungen der Dachdeckermeister Thomas Timmermann, die Friseurmeisterin Silke Schacht, der Installateur- und Heizungsbauermeister Nikolaus Lang, der Schornsteinfegermeister Holger Wichmann und der Radio- und Fernsehtechnikermeister Andreas Meiburg.

Die bronzene Ehrennadel erhielten für ihr über neunjährige ehrenamtliche Tätigkeit im jeweiligen Handwerk Kraftfahrzeugtechnikermeister Andreas Didszun und Kraftfahrzeugmeister Thorsten Wiechmann.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch die Landessieger des Leistungswettbewerbes und eine Bundessiegerin des deutschen Handwerks 2017 geehrt: Finja Stöck (Lachmann’s Goldschmiede e. K.) Bundessiegerin im Goldschmiedehandwerk Deutschland, Lisa Mielau (Panzerknacker GmbH) 2. Landessiegerin im Goldschmiedehandwerk. Finja Stöck und Lisa Mielau wurden an diesem Abend zugleich auch mit dem Lachmann Legat ausgezeichnet.



Lucie Baßmann (Jan-Segel GmbH) Landessiegerin im Segelmacherhandwerk, Thomas Knaack (Bestattungsgesellschaft Schäfer & Co.) Landessieger im Bestatterhandwerk und Niklas Spahrbier (Sirius-Werft GmbH) Landessieger im Bootsbauerhandwerk.

Alle ausgezeichneten Bundes- und Landessieger erhielten vom Verlag Schmidt-Römhild eine Zuwendung als Hilfe für den weiteren Berufsweg.

Als Festredner wies der Vizepräsident der Handwerkskammer Lübeck, Ralf Stamer, auf die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements im Handwerk hin. Ohne die Bereitschaft von Prüferinnen und Prüfern in Meister- und Gesellenprüfungsausschüssen, ist kein handwerklicher Nachwuchs möglich. Die Männer und Frauen leisten diese Tätigkeit ehrenamtlich neben ihrem Beruf und unterstützen damit die Arbeit der Berufsschulen.

Der Kreishandwerksmeister, Carsten Groth, bedankte sich vor allen Dingen bei den Partnerinnen und Partnern der Geehrten. Ohne das Verständnis für die häufige Abwesenheit des Partners ist ehrenamtliche Arbeit heutzutage nicht mehr möglich. In einer Zeit, wo man fast alles per App erledigen kann, sind ehrenamtliche Mandate mit einem hohen Zeitaufwand nicht mehr sehr attraktiv.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit dem Gesang von Susanne Dieudonné und dem Pianisten Sergej Tcherepanov.

Das Handwerk ehrte die Mitglieder, die sich über viele Jahre ehrenamtlich engagieren. Foto: KHS

Das Handwerk ehrte die Mitglieder, die sich über viele Jahre ehrenamtlich engagieren. Foto: KHS


Text-Nummer: 118527   Autor: KHS   vom 22.11.2017 16.45

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.