Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 22. Februar 2018






Radkappen aufgefunden - Mögliche Geschädigte gesucht

Anfangs der Woche, kontrollierten Beamte des Polizeiautobahnrevieres Bad Oldesloe auf der BAB 20, Höhe Groß Grönau einen dunklen Mercedes Benz. Fahrer der Mercedes war ein 47-jähriger Mann aus dem Raum Reinfeld.

Im Rahmen der Kontrolle fanden die Beamten im Kofferraum des Mercedes insgesamt 29 Radkappen (23 x VW, 4 x Opel, 2 X Mercedes) auf. Die Radkappen waren teilweise noch in gutem bis sehr gutem Zustand. Es besteht der Verdacht, dass die Kappen möglicherweise aus Diebstählen im Raum Lübeck / Lübecker Umland stammen könnten.



Die Radkappen wurden deshalb zunächst sichergestellt.

Die Polizei sucht nun mögliche Geschädigte von Radkappendiebstählen. Diese mögen sich bitte mit dem Polizeiautobahnrevier in Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 / 1706-56

Wer vermisst seine Radkappen. Fotos: Polizei

Wer vermisst seine Radkappen. Fotos: Polizei


Text-Nummer: 118576   Autor: Polizei   vom 24.11.2017 15.37

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.