Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 20. Februar 2018






Hält das Eis am 21. Januar?

Am 21. Januar wird es wieder spannend am und auf dem Krähenteich. Eiskönigin Sigrid wird testen, ob der Winter kalt genug war, damit die Eisschicht sie trägt. Der letzte Winter war mild: Es gab zwar kleinere Eisschollen, aber die Königin musste bei Regen durch das kalte Wasser laufen.

Bei der Eiswette geht es darum zu wetten, ob am Stichtag der Krähenteich zugefroren ist oder nicht, "geiht or steiht", wie die Veranstalter sagen. Ist der Teich so zugefroren, dass die Eiskönigin den Nichtschwimmerbereich innerhalb des Steges zu Fuß umrunden kann ohne einzubrechen, so steiht der Krähenteich. Gibt es kein Eis auf dem Teich, so geiht der Krähenteich und sie tritt die gleiche Runde durch's Wasser an - barfuß und ohne Neopren!


Die Eiswette im vergangenen Jahr.

Diese Aktion wird wie in jedem Jahr mit Kaffee, Kuchen, Punsch und Grillwurst angemessen zelebriert. Durch die Veranstaltung führt der Zeremonienmeister, musikalisch wird Jens Ketelsen dem Publikum mit Akkordeon und Gesang einheizen. Unter den Teilnehmern, die richtig gewettet haben, werden vor Ort zahlreiche Preise von Su Wanyo, Landwege, Bom Dia, der Bonbon-Manufaktur und der Schokoladenmanufaktur "Evers und Tochter" verlost.

Der Wetteinsatz beträgt fünf Euro. Und so kann man mitmachen: Den Tipp (Eis hält oder nicht) ab Samstag, 16. Dezember, mit vollständigem Namen an eiswette@altstadtbad-kraehenteich.de mailen und den Wetteinsatz von fünf Euro auf das Konto des Fördervereins Altstadtbad Krähenteich e.V., IBAN DE DE27 2309 0142 0005 3420 15, überweisen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt dem Erhalt der historischen Badeanstalt Altstadtbad Krähenteich zu Gute.

Zum offiziellen Wettstart gibt es am Samstag, 16. Dezember, von 11 bis 14 Uhr vor Landwege am Brink eine Auftaktveranstaltung mit der Eiskönigin und dem Zeremonienmeister der Eiswette. Wettscheine können dort zum Aktionspreis von drei Euro erworben werden. Außerdem wird kostenlos alkoholfreier Bio-Punsch ausgeschenkt.

Geht die Eiskönigin auch in diesem Jahr baden? Foto: RW/Archiv

Geht die Eiskönigin auch in diesem Jahr baden? Foto: RW/Archiv


Text-Nummer: 118953   Autor: red.   vom 11.12.2017 12.25

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.