Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 20. Februar 2018






Viel Beifall für die Zwillingsschwester der Knef

"Prost Weihnacht" hieß das etwas andere Weihnachtsprogramm, als kabarettistisches Weihnachtsgastspiel von Irmgard Knef inszeniert, der (kaum bekannten) Zwillingsschwester von Hildegard, das am 2. Advent über die Bühne des Kulturbahnhofs gegangen ist. Eine sehenswerte Aufführung von und mit Ulrich Heissig, der die imposante Zwillingsschwester darstellt.



Wenn man wie Irmgard Knef Dutzende Weihnachtsfeste von 1933 bis zum erst kürzlich abgestatteten Besuch in Bethlehem bewusst miterlebt und gefeiert hat, kann man was erzählen. Ganz vorweihnachtlich unsentimental präsentierte die Grand Dame des frechen Show-Biss ihr neues Weihnachts-Special.

Irmgard Knef - die plausible Schwester - der berühmten Hildegard und wunderbare Kleinkunsterfindung begeht ihre bis dato erste Vorweihnachtsfeier gewohnt cool, originell, geistreich und galgenhumorig. Neben jazzigen Liedern und komisch vorgetragenen Weihnachtsgeschichten wird bei Irmgard Knef auch immer scharf aus der schon etwas steifen Hüfte geschossen. Mit rauchig whiskyzarter Stimme präsentierte die alternative Weihnachtsfrau einen swingenden, frech-fröhlichen Kabarettabend mit groovigen Christmas-Songs, komischen und unerhörten Weihnachtsliedern. Kabarettklassiker zum Thema und unbekannte Lieder wurden präsentiert und eigenwillig interpretiert.

Diese One-Woman-Show steckte – im Gegensatz zu den meisten Weihnachtsmärkten - voller Überraschungen und unbekannten Angeboten. Alles in allem: 24 Geschichten und Songs waren es, die einen unvergleichlich klingend-satirischen Adventskalender darboten.

Mit diesem Irmgard Knef’schen Abend wurde die Wartezeit aufs Christkind auf angenehmste Weise verkürzt. Viel Applaus gab es vom begeisterten Publikum!

Ulrich Heissig überzeugte als Irmgard Knef das Publikum. Fotos: Karl Erhard Vögele

Ulrich Heissig überzeugte als Irmgard Knef das Publikum. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 118955   Autor: KEV   vom 11.12.2017 13.11

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.