Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 22. Juni 2018





Lübeck Erleben

+++ HL-live.de - Archiv +++

12.12.2017 10.55


Neue Bereichsleitung in der Agentur für Arbeit Lübeck

Steffi Koppitz hat die Bereichsleitung in der Agentur für Arbeit Lübeck von Sarah Harms übernommen, die als Bereichsleiterin in die Arbeitsagentur Kiel wechselte. Koppitz ist zuständig für die Teams Eingangszone, Arbeitsvermittlung, gemeinsamer Arbeitgeber-Service in Lübeck sowie Rehabilitation und Integration schwerbehinderter Menschen.

Unterstützt wird sie bis Ende 2018 von Arn Grünberg, der den Aufbau der Jugendberufsagentur federführend begleiten wird. Er ist für die Berufsberatung und die Teams Eingangszone, Arbeitsvermittlung sowie gemeinsamer Arbeitgeber-Service in Ostholstein zuständig.

Nach ihrem Studium bei der Bundesagentur für Arbeit an der Fachhochschule in Schwerin startete Steffi Koppitz vor 16 Jahren als Arbeitsvermittlerin in Lübeck. Danach war die gebürtige Rüganerin als Teamleiterin in der Eingangszone und in der Arbeitsvermittlung tätig. Seit 2014 betreute Koppitz als Regionalcontrollerin im Internen Service Kiel nicht nur die Arbeitsagentur Lübeck, sondern konnte auch andere Agenturen kennenlernen und ihre Kenntnisse ausbauen.

"Verfügbare Arbeitskräfte sind heute spürbar knapper als noch vor Jahren und aufgrund der demografischen Entwicklung werden die Fachkräfteengpässe noch zunehmen. Deshalb möchten wir junge Erwachsene ohne abgeschlossene Ausbildung motivieren, sich für eine betriebliche Qualifikation zu entscheiden. Nutzen Sie die guten Chancen auf dem Arbeitsmarkt, um mit einem Berufsabschluss dauerhaft in Beschäftigung zu bleiben. Für Unternehmen heißt es flexibel sein. Kein Mensch ist gleich und die Fähigkeiten eines Menschen lassen sich nicht nur an Zeugnisnoten, Alter, Gesundheitszustand oder familiären Rahmenbedingungen ablesen. Nutzen Sie die Stärken junger Erwachsener und profitieren Sie von den hochmotivierten, lebenserfahrenen Auszubildenden. Gern unterstützen wir Arbeitnehmer und Arbeitgeber auf diesem Weg", wirbt Koppitz.



Arn Grünberg begann seine Laufbahn bei der Bundesagentur für Arbeit ebenfalls mit einem Studium an der Fachhochschule in Schwerin. Seine erste Tätigkeit führte ihn vor 17 Jahren als Sachbearbeiter BAB/Reha nach Lübeck. Nach einer Tätigkeit als Arbeitsvermittler wurde der gebürtige Lübecker Geschäftsstellenleiter in Oldenburg i.H. und in Neustadt i.H. 2012 wechselte er als Teamleiter Reha/SB in die Hauptagentur Lübeck und baute hier das Team Inga auf. Die "Interne ganzheitliche Integrationsberatung SGB III" wurde 2013 in allen Agenturen eingeführt und ermöglicht es, marktferne Kundinnen und Kunden noch intensiver zu betreuen.

"Kein junger Mensch darf auf dem Weg von der Schule in den Beruf verloren gehen. Alle müssen die Chance auf einen guten Übergang erhalten. Dabei soll die Jugendberufsagentur sie künftig aus einer Hand unterstützen. Gerne arbeite ich mit unseren beteiligten Partnern daran, diese Zusammenarbeit weiter zu verzahnen. An die jungen Leute richte ich den Appell, die Berufswahl nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Informiert Euch rechtzeitig, dann habt Ihr bessere Chancen Eure Zukunft selbst zu gestalten. Lasst Euch nicht von Moden, Trends und der Berufsvielfalt verwirren. Die Berufsberatung hilft Euch dabei, den passenden Beruf zu finden. Als Schulabgänger 2018 solltet Ihr spätestens jetzt Kontakt mit der Berufsberatung aufnehmen", empfiehlt Grünberg.

Autor: Agentur für Arbeit

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.