Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 22. Februar 2018





Lübeck Erleben

Unternehmen kündigt Gigabit-Anschlüsse in Lübeck an

Vodafone hat die erste Stufe seines Ausbauprogramms im Kabel-Glasfasernetz vollendet. Ab sofort können alle 106.000 Haushalte, die ans Kabel-Glasfasernetz von Vodafone angeschlossen sind, mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde im Internet surfen. Das Unternehmen kündigt an, bis Ende 2020 alle Anschlüsse für eine Gigabit-Geschwindigkeit auszubauen.

74.000 Haushalte mit Kabelanschluss in Lübeck können heute bereits mit 400 Mbit/s im Internet surfen und 21.000 Haushalte sind an das 500 Mbit-Netz von Vodafone angeschlossen. Und der Ausbau geht weiter, kündigt Vodafone an: Bis spätestens Ende 2020 werde Vodafone sein gesamtes Kabelnetz auch in Lübeck auf neue Spitzengeschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde aufrüsten. Das bedeutet: Innerhalb der nächsten drei Jahre wird Vodafone alle 106.000 Kabel-Haushalte und damit rund 215.000 Einwohner in Lübeck mit Gigabit-Anschlüssen versorgen.

"Mit dem aktuellen Ausbauprogramm in seinem Kabel-Glasfasernetz erfüllt Vodafone den Wunsch vieler Lübecker nach modernen und sehr schnellen Breitband-Zugängen", teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. "Wir gehen voran und bringen Spitzen-Geschwindigkeiten ins Land. Auf unseren Daten-Autobahnen beschleunigen Unternehmen und Privatleute auf dem Weg ins Gigabit-Zeitalter", so Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter. Bereits heute würden in vielen Haushalten häufig mehrere internet-fähige Geräte wie Notebooks, Tablets, Smartphones und smarte Fernseher gleichzeitig genutzt. Downloaden, Surfen und Streamen erforderten immer mehr Bandbreite. Mit einem 200 Mbit/s-schnellen Internet-Anschluss lasse sich zum Beispiel ein acht Gigabyte (GB) großer Film in HD-Qualität innerhalb von sechs Minuten herunterladen. Der Download eines YouTube-Videos (10 Minuten und 80 MB) sei in weniger als drei Sekunden abgeschlossen und ein 4 GB großes Computerspiel ist in etwa 180 Sekunden heruntergeladen.

"Wir investieren massiv in die Zukunft der Netze und bauen diese aus, um vor allem dem enormen Wachstum der übertragenen Datenmengen gerecht zu werden", so Hannes Ametsreiter. Eine starke Netzinfrastruktur sei im digitalen Zeitalter der entscheidende Rohstoff der Wirtschaft. "Starke Netze haben in unserer Informationsgesellschaft eine existenzielle Bedeutung für unseren Wirtschaftsstandort und damit für Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand der Region", so Ametsreiter weiter. Unternehmen aus Lübeck, die sich an das Hochgeschwindigkeits-Netz anschließen wollen, erhalten auf Wunsch gerne ein Angebot von Vodafone.

Vodafone kündigt einen weiteren Ausbau der Infrastruktur für schnelles Internet in Lübeck an.

Vodafone kündigt einen weiteren Ausbau der Infrastruktur für schnelles Internet in Lübeck an.


Text-Nummer: 119226   Autor: Vodafone/red.   vom 27.12.2017 10.44

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.