Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. Februar 2018






Vandalismus-Opfer hatte Drogen zu Hause

Am Donnerstagabend, 28. Dezember, waren Beamten des Polizeireviers Bad Schwartau in der Ranzauallee, um eine Anzeige für einen beschädigten Autospiegel aufzunehmen. Zunächst fahndeten die Beamten nach den jugendlichen Tätern. Dieses blieb erfolglos, so dass etwas später den Fahrzeughalter aufsuchten.

Bereits an der Wohnungstür nahmen die Polizisten einen beißenden Marihuanageruch wahr. Die Beamten, sie wurden von Diensthundeführern unterstützt, fanden bei der Wohnungsdurchsuchung in verschieden Gewichtseinheiten Cannabis, Haschischplatten und Amphetamine sowie Zubehör und über 700 Euro in sehr kleiner Stückelung.

Die Beamten beschlagnahmten alles. Der 63-jährige Bad Schwartauer ist nun nicht nur Anzeigenerstattender hinsichtlich der Beschädigung an seinem Fahrzeug sondern auch tatverdächtig, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben.


Text-Nummer: 119263   Autor: PD Lübeck   vom 29.12.2017 14.45

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.