Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 21. Oktober 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

04.01.2018 15.15


Tödlicher Unfall bei Pansdorf

Am Donnerstag gegen 12.40 Uhr kam auf der L309 bei Pansdorf ein Golf von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baumstumpf und schleuderte in den Wald. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle, seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.



Gegen 12.40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über einen schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 309 zwischen Pansdorf und Pönitz in Kenntnis gesetzt. In einer Senke kurz vor dem Friedrichsberger Weg fanden die alarmierten Einsatzkräfte einen stark beschädigten VW Golf vor. Das Fahrzeug lag auf der Fahrerseite links neben der Fahrbahn in einem Waldstück. In dem Golf waren ein Mann und eine Frau eingeklemmt. Die Feuerwehr musste beide Personen aus dem Fahrzeug herausschneiden. Der 87-jährige Fahrer hatte sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen, er konnte nur noch tot aus dem Golf geborgen werden. Seine 76-jährige Beifahrerin zog sich schwere Verletzungen zu, sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für sie besteht nach derzeitigen Erkenntnissen keine Lebensgefahr.

Ihr Browser unterstützt leider die Video-Darstellung nicht.
Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 87-jährige Ostholsteiner mit seiner 76-jährigen Beifahrerin in seinem Golf die Landesstraße 309 von Pansdorf kommend in Richtung Pönitz. In einer Fahrbahnsenke kurz vor dem Friedrichsberger Weg kam das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baumstumpf. Bedingt durch den Aufprall wurde der Wagen weiter in das dahinter liegende Waldstück geschleudert und kam dort auf der Fahrerseite liegend zum Stehen. An dem stark deformierten Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Vier Freiwillige Feuerwehren, zwei Notärzte und drei Rettungswagen eilten zur Unfallstelle. Auch der Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Retter mussten das Dach des Golf aufschneiden, um das Ehepaar aus Bad Schwartau zu befreien. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Landesstraße 309 bis in den Nachmittag hinein voll gesperrt. Der Verkehr wurde in Pansdorf und am Abzweiger Schürsdorf um- und abgeleitet.

Autor: VG/PD Lübeck

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.