Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 25. Februar 2018






Warum werden Menschen wütend?

Namhafte Experten aus Kulturwissenschaft, Psychologie und Psychiatrie halten in einer Vortragsreihe Plädoyers für die "schlechten" Gefühle. Die Freiwilligenagentur ePunkt will mit dieser Veranstaltungsreihe eine Kampagne für soziales Engagement vorbereiten. Am Donnerstag geht es um die Wut.

Nach "Gier" und "Eifersucht" geht es in der dritten Veranstaltung der Reihe um "Wut". Prof. Eva-Lotta Brakemeier wird die individuelle und soziale Bedeutung dieses Gefühls verteidigen. Frau Brakemeier ist Psychologin und forscht an der Univerisät Marburg über Borderline-Erkrankungen und neue Methoden der Psychotherapie.

Der ePunkt will mit der Veranstaltungsreihe die Komplexität menschlicher Gefühle aufzeigen und verdeutlichen, dass alle Gefühle eine wesentliche Bedeutung für das menschliche Zusammenleben haben.

Termin: 11. Januar 2018, 19 Uhr, VHS Falkenplatz.
Der Eintritt beträgt neun Euro, ermäßigt sieben Euro. Zu einer Voranmeldung wird dringend geraten unter info@epunkt-luebeck.de.

Viele Kooperationspartner unterstützen ePunkt bei dieser Veranstaltungsreihe: Die VHS Lübeck und Die Gemeinnützige stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung. Als Medienpartner konnte ePunkt die Zeitschrift "Psychologie heute" gewinnen. Die Buchhandlung Hugendubel unterstützt mit einem Büchertisch zu den jeweiligen Themen. Die Werkkunstschule hat Plakate und Postkarten kreiert. Und ein besonderes Highlight: Zu Beginn jeder Veranstaltung setzen Studierende der Musikhochschule Lübeck die jeweilige Emotion musikalisch um.

Weitere Veranstaltungen:

Neid: Dr. Peter Delius, 1. Februar 2018, VHS Falkenplatz
Hass: Prof. Christina von Braun, Berlin, 1. März 2018, VHS Falkenplatz
Bosheit: Prof. Hans-Ludwig Kröber, Berlin, 22. März 2018, Die Gemeinnützige

Prof. Eva-Lotta Brakemeier spricht über die Wut. Foto: Veranstalter

Prof. Eva-Lotta Brakemeier spricht über die Wut. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 119402   Autor: Veranstalter/red.   vom 08.01.2018 17.14

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.