Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 25. Februar 2018






Polizeihund spürt Autoaufbrecher auf

Am Dienstagabend konnte Polizeihund Paco nach Hinweisen eines wachsamen Nachbarn einen flüchtigen Täter nach einem versuchten Autoeinbruch in St. Gertrud stellen.

Kurz nach 22 Uhr hörte ein Anwohner der Elsässer Straße eine Alarmanlage und sah beim Blick aus dem Fenster auf dem gegenüberliegenden Grundstück einen maskierten Mann. Als der Zeuge diesen ansprechen wollte, flüchtete er über den Grundstückszaun.

Die hinzugerufenen Beamten des 3. Polizeireviers Lübeck stellten fest, dass die Alarmanlage eines sonst unbeschädigten Mercedes ausgelöst war. Diensthund Paco nahm die Fährte des Verdächtigen auf. Die Spur führte auf ein Grundstück in derselben Straße. In dessen rückwärtigen Bereich versteckte sich der 25-jährige Tatverdächtige, den der Deutsche Schäferhund aufspürte. Der Hamburger wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Ermittlungen wegen versuchten Auto-Einbruchs sowie Hausfriedensbruch führt das 3. Polizeirevier Lübeck.


Text-Nummer: 119440   Autor: PD Lübeck/red.   vom 10.01.2018 12.42

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.