Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 25. Februar 2018






Dokumentarfilm im Museum für Natur und Umwelt

Viehhaltung und ihre Nebeneffekte: Am Montag, 15. Januar, zeigt das Lübecker Museen für Natur und Umwelt gemeinsam mit dem BUND Lübeck und dem Arbeitskreis Ökologie und Technik den international beachteten Dokumentarfilm "Cowspiracy: The Sustainability Secret" (2014).

Der von Kip Andersen und Keegan Kuhn produzierte Dokumentarfilm behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt. Kernaussage des Filmes ist, dass die weltweite Fleisch-und Fischindustrie einen größeren Einfluss auf Klima und umweltschädigende Treibhausgase habe, als sämtliche anderen Abgasemissionen zusammengenommen. Dabei werden umfassend und kontrovers Standpunkte verschiedener Umweltorganisationen wie Greenpeace zu diesem Thema beleuchtet.

Am 2. Dezember 2015 fand eine Präsentation und Podiumsdiskussion im Zusammenhang mit dem durch Crowdfunding finanzierten Film im EU-Parlament statt. "Cowspiracy" erhielt den Publikumspreis des südafrikanischen Eco Film Festival 2015 und den Preis für den besten ausländischen Film beim zwölften Festival de films de Portneuf sur l'environnement.

Die Filmvorführung beginnt um 19 Uhr und dauert 90 Minuten. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.


Text-Nummer: 119506   Autor: Museen   vom 13.01.2018 15.29

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.