Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 17. Oktober 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

15.01.2018 15.20


Josephinenbrücke: Neubau beginnt im Frühjahr

In diesem Frühjahr beginnt der Neubau der Josephinenbrücke. Hier ist eine Einbahnstraßenregelung geplant. Auch bei der Possehlbrücke und der Lachswehrbrücke gibt es Neuigkeiten. Es werden Alternativen zur Einbahnstraße untersucht.

Die von der Bauverwaltung vorgeschlagene Einbahnstraßenregelung im Bereich Possehlbrücke und Lachswehrbrücke kann sich noch ändern, teilt die Verwaltung mit. Derzeit werden mehrere Varianten der Verkehrsführung geprüft, um weiteren Stau auf der Lachswehrallee zu vermeiden. In der Diskussion sind, neben einer möglichen erneuten Einbahnstraßenregelung an der Possehlbrücke stadteinwärts, verschiedene Maßnahmen sowie Umleitungsstrecken. Auch die Interessengemeinschaft "Wir in Genin" e.V. hat eine weitere Variante ins Gespräch gebracht, die jetzt Teil der Prüfung ist.

Es wird in diesem Jahr noch weitere Projekte geben:

Von März bis Oktober 2018 erfolgt eine ein weiterer Bauabschnitt der Grundinstandsetzung der Wakenitzbrücke. Im diesjährigen Bauabschnitt werden die Mittelkappe und ein Teil der mittleren Fahrbahnen erneuert. Es erfolgt eine einspurige Verkehrsführung in jede Richtung an der Baustelle vorbei. In den nächsten Jahren folgen die weiteren Bauabschnitte, in denen erst die südliche und dann die nördliche Hälfte der Brücke mit Fahrbahn, Abdichtung und der Kappe mit den Gehwegen erneuert werden. Geplante Fertigstellung der Gesamtmaßnahme: 2021. Die Kosten liegen bei etwa acht Millionen Euro.

Von Frühjahr 2018 bis zum Frühjahr 2019 erfolgt der Ersatzneubau der Josephinenbrücke. Die Kosten liegen hier bei rund 1,5 Millionen Euro.

An der Klughafenbrücke wird von Mai bis Juli 2018 der Korrosionsschutz instandgesetzt. Hierbei erfolgen Ausbesserungen der schadhaften Stellen des vorhandenen Korrosionsschutzes. Dabei wird der Verkehr örtlich an den Arbeitsfeldern vorbeigeführt und es wird nur zu geringen Einschränkungen kommen.

Die Straßenbrücke Vorrade wird von April bis Juni 2018 für etwa 80.000 Euro saniert. Der Verkehr wird in dieser Zeit einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Außerdem werden von April bis September 2018 einige Erneuerungen und Instandsetzungen im Straßennetz der Hansestadt Lübeck durchgeführt. Darunter fällt auch der Ausbau des Radweges in der Travemünder Landstraße, zwischen der Elbingstraße und der Ivendorfer Landstraße. Bauzeit: April bis Juni 2018. Kosten: circa 550.000 Euro. An fünf Straßen (Hamburger Straße, Malmöstraße, Moltkestraße, Wesenberger Straße und Mönkhofer Weg) müssen Asphalterneuerungen vorgenommen werden.

Die Maßnahmen können nur umgesetzt werden, wenn die Kommunalaufsicht den städtischen Haushalt genehmigt.

Autor: Presseamt Lübeck/VG

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.