Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 21. Februar 2018





Lübeck Erleben

Land unterstützt Uni-Klinik beim Schuldenabbau

Das Land will das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein beim Abbau der Altschulden stärker entlasten. Mit der Gewährung eines zinslosen Darlehens über 40 Millionen Euro soll das Klinikum in die Lage versetzt werden, in diesem Jahr fällige Kredite zu bedienen und zugleich Zinsen zu sparen.

Mit der Maßnahme folgt das Land einem Landtagsbeschluss von 2016, der Unterstützungsmaßnahmen in Aussicht gestellt hatte, sobald das UKSH die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt. Dazu gehört auch die Vorlage eines positiven operativen Ergebnisses.

"Wir halten Wort. Das Land will das UKSH von einem Teil seiner Zinsverpflichtungen entlasten, damit sich das Klinikum voll auf seine Aufgabe der Patientenversorgung konzentrieren kann", sagte Finanzministerin Monika Heinold am Mittwoch. "Das UKSH ist als Maximalversorger unentbehrlich und zudem ein großer Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber in Schleswig-Holstein. Hier wird hervorragende Arbeit geleistet."

Heinold bezeichnete es als sehr erfreulich, dass das UKSH die Voraussetzungen für die Unterstützungsmaßnahmen des Landes erfüllt: "Neben einem positiven operativen Ergebnis ist mir insbesondere wichtig, dass wir auch die Arbeitsbedingungen des Personals im Blick haben." Der Landtag hatte in seiner Beschlusslage festgelegt, dass das Sanierungskonzept zu keiner Arbeitsverdichtung über das damalige bisherige Konzept hinaus beim Personal führen darf.

Die Gewährung eines zinslosen Darlehens bedeutet eine weitere Belastung für den Landeshaushalt. Die für 2018 geplante Tilgung reduziert sich von rund 185 Millionen Euro auf rund 145 Millionen Euro. Dieser Schritt wird mit der Nachschiebeliste umgesetzt. Die Landesregierung wird dem Landtag als Gesetzgeber einen entsprechenden Vorschlag machen. "Mein Ziel ist es, den Landtagsbeschluss von 2016 umzusetzen und das UKSH auch 2019 und 2020 mit zinslosen Darlehen zu entlasten", sagte Heinold.

Die Uni-Klinik bekommt vom Land ein zinsloses Darlehn über 40 Millionen Euro.

Die Uni-Klinik bekommt vom Land ein zinsloses Darlehn über 40 Millionen Euro.


Text-Nummer: 119580   Autor: FiMi   vom 17.01.2018 11.05

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.