Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 20. Februar 2018






Bauarbeiter stürzt 15 Meter in die Tiefe

Am Freitagnachmittag, 19. Januar 2018, stürzte ein Arbeiter auf einer Baustelle am Lübecker Universitätsklinikum mehrere Meter in die Tiefe. Dabei zog sich der Mann lebensgefährliche Verletzungen zu.

Gegen 14.15 Uhr wurde die Polizei über einen Arbeitsunfall mit einer schwer verletzten Person am Lübecker Universitätsklinikum in Kenntnis gesetzt. Auf dem dortigen Baustellengelände war ein 36-jähriger Mann bei Gerüstbauarbeiten auf dem Dach eines Treppenhauses circa 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Mittlerweile ist der Mann jedoch außer Lebensgefahr.

Die Polizei geht nach bisherigem Ermittlungsstand von einem schweren Arbeitsunfall aus. Die Ermittlungen zum genauen Ablauf des Unfallgeschehens und möglichen strafrechtlich relevanten Verstößen gegen Sicherheitsvorschriften dauern an.


Text-Nummer: 119684   Autor: PD Lübeck   vom 22.01.2018 13.43

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.