Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 24. Oktober 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

22.01.2018 15.08


30 Tiere aus brennender Gartenlaube gerettet

Freitagmittag geriet in Kücknitz eine Gartenlaube in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Die Einsatzkräfte konnten jedoch knapp 30 Kleintiere vor den Flammen retten.

Um 12.40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Feuer in Lübeck Kücknitz alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache war in einer Kleingartenkolonie nahe der Eisenstraße eine Gartenlaube in Brand geraten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die betroffene Laube bereits im Vollbrand. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Die betroffene Gartenlaube brannte vollständig nieder, die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Personen wurden nicht verletzt.

Während der Löscharbeiten konnten die Einsatzkräfte jedoch knapp 30 Kleintiere, darunter mehrere Meerschweinchen und Kaninchen, aus einem Verschlag vor den Flammen retten. Die Tiere wurden kurzfristig von einem Bekannten der geschädigten Gartenlaubenbesitzerin in Obhut genommen.

Die Ermittlungen zur Brandursache führt das Kommissariat 11 der Lübecker Kriminalpolizei. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Autor: PD Lübeck

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.