Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 19. Oktober 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

25.01.2018 18.13


Bürgerschaft tagte in Rekordzeit

Am Donnerstag tagte die Lübecker Bürgerschaft. Themen waren die Stadtteilbüros, eine neue Mehrzweckhalle an der MuK und Verkehrskonzepte. Die Sitzung war bereits gegen 18.16 Uhr beendet. Wir fassen die Ergebnisse wieder kurz zusammen.

ZOB-Deal

Der Bürgermeister hat kurzfristig einen Bericht zu dem umstrittenen Verkauf eines Grundstücks am ZOB vorgelegt. Die Bürgerschaft hat das Thema vertagt, um weitere Fragen zu klären. Erst Ende Februar wird entschieden, ob ein Sonderausschuss das Thema weiter behandelt.

Emissionsfreie Innenstadt

Die GAL forderte ein Konzept für eine "Verkehrswende" in Lübeck. Das Ziel: eine emissionsfreie Innenstadt. Der motorisierte Individualverkehr solle weiter reduziert werden, auch für E-Autos solle es keine Ausnahmen geben. Von dieser Idee waren aber nicht einmal die Grünen überzeugt, da in diesem Jahr die Zukunft der Innenstadt öffentlich diskutiert werde. "Zurück ins 18. Jahrhundert", spottete BfL-Fraktionschef Marcel Niewöhner. Die GAL blieb mit ihrem Vorschlag alleine.

Trave

Gegen die Stimmen der Grünen fordert die Bürgerschaft, dass im nächsten Bundesverkehrswegeplan die Trave wieder in die Kategorie "A" hochgehoben wird.

Fußgängerzone Vorderreihe

Einstimmig wurde der Bürgermeister aufgefordert noch in diesem Jahr einen Bericht vorzulegen, wie die Situation zwischen Autos, Radfahrern und Fußgängern in der Vorderreihe verbessert werden kann. Dabei soll ausdrücklich eine Fußgängerzone geprüft werden.

Umbenennung der Straße "Am Bahnhof"

Die CDU zog ihren Antrag, den Bahnhofsvorplatz in "Helmut-Kohl-Platz" umzubenennen, zurück. "Wir würden aktuell keine Mehrheit bekommen", räumte CDU-Fraktionsmitglied Dr. Burkhart Eymer ein.

Autoarmes Wohnquartier

Die GAL beantragte, ein zukünftiges Baugebiet als "autoarmes Wohnquartier" zu entwickeln. Die Idee wurde nur für den Grünen unterstützt und bekam keine Mehrheit.

Neue Halle an der MuK

Ohne Aussprache hat die Bürgerschaft eine Prüfung beschlossen, ob eine neue Mehrzweckhalle an der MuK entstehen kann.

Autor: VG

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.