Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 25. Juni 2018





Lübeck Erleben

+++ HL-live.de - Archiv +++

25.01.2018 20.00


Sparkasse lobt Gründerpreis aus

Ab sofort können sich junge Wissenschaftler, die sich mit ihrem Projekt selbstständig machen möchten, wieder um den Gründerpreis bewerben. Uni-Präsidentin Prof. Gabriele Gillessen-Kaesbach, FH-Präsidentin Dr. Muriel Helbig und Frank Schumacher, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse zu Lübeck, stellten die Bedingungen am Freitag vor.

Der von der Sparkasse zu Lübeck AG gestiftete Preis zeichnet mit insgesamt 10.000 Euro attraktive Gründungskonzepte aus der Universität, dem UKSH Campus Lübeck und der Fachhochschule aus. Er wird im Juni 2018 bereits zum sechsten Mal vergeben.

Seit 2013 arbeiten Universität und Fachhochschule in dem Projekt "EXIST-Gründungskultur – Die Gründerhochschule" gemeinsam daran, den "BioMedTec Wissenschaftscampus" zum "BioMedTec Gründercampus" weiter zu entwickeln. Mit der Verstärkung der Gründungskultur und gründungsunterstützenden Strukturen zeigen die Hochschulen, dass sich Forschung, Lehre und Gründungen nicht ausschließen, sondern sinnvoll ergänzen.

Mit dem Wettbewerb "Gründerpreis der Sparkasse zu Lübeck AG" entstehen Anreize, wissenschaftliche Forschungsergebnisse in wirtschaftliche Erfolge durch ausgereifte Geschäftsideen und Gründerpersönlichkeiten umzusetzen. "Der Wert des Preises besteht dabei nicht nur aus dem Preisgeld", so Frank Schumacher. "Viel wichtiger ist seine Funktion. Sie zielt darauf ab, der breiten Öffentlichkeit bewusst zu machen, dass es mit Erfolg gelingt, den Innovationstransfer aus Forschung und Wissenschaft in der Region Lübeck in Arbeitsplätze und wirtschaftliches Wachstum umzusetzen."

Die Verleihung des Preises wird nach einer sorgfältigen Auswahl durch eine aus Fachleuten bestehende Jury am 7. Juni 2018 im Audimax auf dem BioMedTec Wissenschaftscampus Lübeck stattfinden. Wie in den vergangenen Jahren werden Gründerteams aus der Wissenschaft aufgefordert, ausgearbeitete Konzepte für ihre potenziellen Gründungsprojekte einzureichen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 9. April 2018. Danach erfolgt eine Vorauswahl. In der Endrunde präsentieren die Bewerber dann ihre Projekte. Ein Sonderpreis für außerordentliche kreative Leistungen kann ebenfalls verliehen werden.

Als Orientierung und Hilfe für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbes sind im Internet unter www.gruendercube.de die Ausschreibungsunterlagen, Termine sowie Hinweise zum Businessplan abrufbereit. Der Wettbewerb richtet sich ausschließlich an Absolventinnen und Absolventen, Studierende sowie Hochschulangehörige der Universität, der Fachhochschule Lübeck sowie des UKSH Campus Lübeck.

Autor: Spk./red.

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.