Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. Februar 2018






40 Jahre bei der Fackenburger Liedertafel

Der Januar steht ganz im Zeichen von Jahreshauptversammlungen. Auch die Fackenburger Liedertafel von 1883 bildet da keine Ausnahme. Nachdem den verstorbenen langjährigen Mitgliedern gedacht wurde, mussten, so wie es die Satzung vorschreibt, ein neuer Vorstandsvorsitz gewählt werden.

Die langjährige 1. Vorsitzende Margrit Leege stellte sich zu Wiederwahl und wurde in ihrem Amt bestätigt. Auch mit dem Festausschuss, der dieses Jahr erneut gewählt wurde, ist die Liedertafel vollends zufrieden. Alle drei Damen, Dietlinde Bruns, Margret Fiebig und Christa Kienitz, wurden wiedergewählt. Unverändert bleibt auch die Position der stellvertretenden Schatzmeisterin mit Dietlinde Bruns. Neu in den Vorstand als Beisitzer hinzugekommen ist Horst Schriever und turnusmäßig wurde ein neuer Kassenprüfer aus den aktiven Reihen benannt, dieses Amt wird nun Peter Kienitz für zwei Jahre ausfüllen. Weitere Wahlen finden erst wieder im nächsten Jahr statt.

Der Ausblick auf 2018 verheißt einen vollen Terminkalender, wovon bereits zwei Konzerte stattgefunden haben. Den Anfang machte das Neujahrskonzert in Stockelsdorf, denn dank des Chorleiters Michael P. Schulz hat die Liedertafel das große Glück, hin und wieder die Lübecker Sommeroperette gesanglich begleiten zu dürfen, was das Programm und das Repertoire des Chores sehr abwechslungsreich macht. Zudem hat der Chor beschlossen, durch mehrere kleine Termine mehr Präsenz in Stockelsdorf zu zeigen, um mehr Menschen für das Singen zu begeistern. "Wir hoffen, diese Menschen dann auch jeweils dienstags von 19.30 bis 21 Uhr in der Villa Jebsen, zu den Übungsabenden begrüßen zu können", fügte Margrit Leege mit einem Augenzwinkern hinzu. Die Villa Jebsen befindet sich in Stockelsdorf in der Ahrensböker Straße 78.

Stolz ist die Liedertafel auf alle ihre langjährigen Mitglieder und auch Förderer, die mit bis zu 63 Jahren Zugehörigkeit zwar diesmal nicht geehrte wurden, aber nach wie vor ein wichtiger Bestantteil des Chores sind. Dieses Jahr wurden zahlreiche Urkunden für 10 Jahre, 15 Jahre, 25 Jahre und 40 Jahre aktives Singen vergeben und auch passive Mitgleider und runde Jubiläre konnten Blumen mit nach Hause nehmen.

Die kommenden Auftrittstermine der Liedertafel gibt es auf der Internetseite www.fackenburger-liedertafel.de

Christa Kienitz, Horst Schriever, Ingrid Wollmann-Dziewior, Margrit Leege, Margret Fiebig, Heike Schneider und Trautel Teckenburg wurden geehrt. Foto: privat

Christa Kienitz, Horst Schriever, Ingrid Wollmann-Dziewior, Margrit Leege, Margret Fiebig, Heike Schneider und Trautel Teckenburg wurden geehrt. Foto: privat


Text-Nummer: 119871   Autor: Liedertafel   vom 31.01.2018 10.30

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.