Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. Februar 2018






Zwei Autos am Stadtpark angezündet

In den frühen Morgenstunden des 1. Februar wurden durch unbekannte Täter in der Nähe des Lübecker Stadtparks zwei Autos in Brand gesetzt. Ein Fahrzeug brannte vollständig aus, bei einem zweiten Wagen erloschen die Flammen von selbst.

Um 5.16 Uhr wurde der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass auf einem Garagenvorplatz am Verbindungsweg zwischen der Rathenaustraße und der Travemünder Allee etwas brennen sollte. Als die Beamten des 3. Polizeireviers kurze Zeit später vor Ort eintrafen, stand eine rote Ford Sierra Limousine in voller Ausdehnung in Brand. Bei einem silbernen Toyota Avensis Kombi hatte sich das Feuer nicht ausgebreitet und war von allein wieder erloschen. Der Brand des Ford Sierra konnte durch die Berufsfeuerwehr zügig abgelöscht werden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die Täter nicht völlig geräuschlos vorgegangen sein dürften. Die Bezirkskriminalinspektion Lübeck hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt das Kommissariat 11 unter der Telefonnummer 0451/1310 dankend entgegen.

Der Ford brannte vollständig aus. Foto: Polizei

Der Ford brannte vollständig aus. Foto: Polizei


Text-Nummer: 119928   Autor: PD Lübeck/red.   vom 02.02.2018 13.12

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.