Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 21. Mai 2018






Polizei erwartet Behinderungen durch Demo

Am Samstag, 3. Februar, kann es aufgrund einer Demonstration in der Lübecker Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Darauf weist die Polizei hin.

In der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr findet im Bereich der Lübecker Innenstadt eine Demonstration zum Thema "Gegen den Krieg in Afrin" statt. Es werden etwa 200 bis 500 Teilnehmer erwartet.

Nach der Auftaktkundgebung in der Konrad-Adenauer-Straße werden sich die Demonstrationsteilnehmer über den Lindenplatz in Richtung Holstentorplatz in Bewegung setzen. Anschließend wird es im Bereich des Kohlmarktes eine Zwischenkundgebung geben. Danach führt die Route über die Wahmstraße, Königstraße und den Koberg in Richtung Beckergrube. Abschließend werden sich die Teilnehmer An der Untertrave entlang über den Holstentorplatz zurück zur Konrad-Adenauer-Straße begeben.

Während der Demonstration ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Es kann auch zu Einschränkungen oder Verzögerungen im öffentlichen Nahverkehr kommen.


Text-Nummer: 119932   Autor: PD Lübeck/red.   vom 02.02.2018 16.36

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.