Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. Februar 2018






Fegen bis die Jungfrau kommt...

Sebastian aus Schlutup feierte am Freitag seinen 30. Geburtstag. Vor der Feier wartete allerdings harte Arbeit auf ihn: Der Jungggeselle musste traditionell vor dem Rathaus Kronkorken fegen, bis ihn eine Jungfrau erlöste. Inzwischen gibt es auch keine Einwände aus dem Rathaus mehr gegen den Brauch.



Sebastians Mutter, sein Fußballclub und viele Freunde hatte ein Jahr lang Kronkorken gesammelt und einen Tag mit vielen kleinen Gemeinheiten vorbereitet. Immerhin gab es einen angenehmen Geburtstagsabend mit einem Buffet.

Für das Fegen vor der Rathaustür gibt es in Lübeck inzwischen klare Regeln. Es sollte rechtzeitig beim Pförtner angemeldet werden. Der prüft, ob es gleichzeitig offizielle Empfänge oder Konzerte im Rathaus gibt. Wenn es keine Konflikte gibt, dürfen die Kronkorken kullern. Für die küssende Jungfrau müssen die Feiernden allerdings selber sorgen...

Das Fegen vor dem Rathaus zum 30. Geburtstag ist in Lübeck kein Problem, wenn es rechtzeitig abgesprochen wurde. Fotos: JW

Das Fegen vor dem Rathaus zum 30. Geburtstag ist in Lübeck kein Problem, wenn es rechtzeitig abgesprochen wurde. Fotos: JW


Text-Nummer: 119935   Autor: JW   vom 02.02.2018 18.57

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.