Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. Februar 2018






Klingende Wellen beim 5. Sinfoniekonzert

"Klingende Wellen, stürmische See" lautet das Motto des 5. Sinfoniekonzertes des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck, das am 4. und 5. Februar in der Musik- und Kongresshalle stattfindet. Die Musikalische Leitung übernimmt der rumänische Dirigent Cristian Mandeal.

Der ursprünglich vorgesehene Kommissarische GMD Andreas Wolf muss wegen einer Erkrankung das Dirigat für dieses Konzert übergeben. Auf dem Programm stehen Benjamin Brittens "Vier Seebildern" aus "Peter Grimes", die "Schottische Phantasie" für Violine und Orchester von Max Bruch, Jean Sibelius’ geheimnisvolle »Okeaniden« und Claude Debussys großes Orchesterwerk "La Mer". Solist wird der international gefragte Virtuose Kirill Troussov sein.

Das Meer als bedrohlich-faszinierende Naturgewalt steht im Zentrum des Konzertes: Die vier Orchesterzwischenspiele aus der Oper "Peter Grimes", die Britten separat als "Vier Seebilder" veröffentlichte, vermitteln die Vielgestaltigkeit des Meeres. Ins wilde meerumtoste Schottland führt Max Bruchs "Schottische Phantasie" für Violine und Orchester, die 1881 von Joseph Joachim uraufgeführt wurde. Die mythische Seite des Meeres und seine Darstellung als ein lebendiges Wesen unterstreicht Jean Sibelius in seinen "Okeaniden". Der Titel bezieht sich auf die Meeresnymphen, Töchter des Gottes Okeanos aus der griechischen Mythologie. Die wohl berühmteste Hymne auf das Meer und seine unendlichen Weiten schrieb aber Claude Debussy mit seinen drei unter dem Titel "La Mer" zusammengefassten sinfonischen Skizzen, eines der wichtigsten Werke des Impressionismus.

Der rumänische Dirigent Cristian Mandeal, geboren 1946, studierte in Bukarest, bei Herbert von Karajan in Berlin und bei Sergiu Celibidache in München. Von 1987 bis 2009 war er Chefdirigent und Generalmusikdirektor der Philharmonie Bukarest. Mandeal arbeitete weltweit mit namhaften Orchestern und Solisten zusammen, dirigierte hunderte von Konzerten und spielte über 25 CDs ein – darunter das gesamte Orchesterwerk Brahms.

4. Februar, 11 Uhr, und 5. Februar, 19.30 Uhr
Musik- und Kongresshalle
Karten: Tel. 399600

Solist bei den Konzerten Kirill Troussov. Foto: Marco Borggreve

Solist bei den Konzerten Kirill Troussov. Foto: Marco Borggreve


Text-Nummer: 119949   Autor: Theater Lübeck   vom 03.02.2018 12.41

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.