Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. Februar 2018






CDU: Rolle rückwärts im Jugendhilfeausschuss

In seine letzten Sitzung hat der Jugendhilfeausschuss empfohlen, die noch bestehenden Horte in Lübeck mindestens solange zu erhalten, bis entsprechende Angebote in Qualität und Umfang für die Betreuung "Ganztag an Schule" geschaffen wurden (wir berichteten). Die CDU-Fraktion kritisiert die Entscheidung.

Dazu sagte Dagmar Hildebrand, Mitglied im Jugendhilfeausschuss:

(")Es mag sich im ersten Moment sehr hart anhören, dass die Vertreter der CDU im Jugendhilfeausschuss sich gegen den Antrag ausgesprochen haben. Der jetzige Beschluss leitet eine Rolle rückwärts ein. Er erweckt die Hoffnung, dass die Horte auf Dauer erhalten bleiben können. Und er vermittelt den Eindruck, dass die Nachmittagsbetreuung an den Schulen von geringerer Qualität sei.

Die Hansestadt Lübeck hat sich mit dem Konzept "Ganztag an Schule" aus guten Gründen vor einigen Jahren auf den Weg gemacht, die Betreuung der Kinder an Schule zu verlegen. Es wurde hart gerungen und der Weg war steinig. Die Verwaltung hat intensiv an den Standards der Betreuung an Grundschule gefeilt und aus einem bunten Flickenteppich eine hervorragende Basis erarbeitet, um für eine gute Betreuung unserer Kinder zu Sorge.

Viele Familien erhalten so die Möglichkeit der immer geforderten Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Durch die Betreuung an Schule ist ein optimale Vernetzung und gute Absprache von Lehrern am Vormittag und dem betreuenden Personal am Nachmittag möglich. Wir als CDU sehen unsere Aufgebe darin, dieses weiter auszubauen. Wir werden uns mit aller Kraft dafür einsetzen, dass die Schulen die dafür benötigten Räume bekommen und mit Personal ausgestattet werden. Aber den Weg zurück zur Hortbetreuung oder den Aufbau von Doppelstrukturen lehnen wir ab.(")

Dagmar Hildebrand kritisiert die Doppelstrukturen bei der Betreuung.

Dagmar Hildebrand kritisiert die Doppelstrukturen bei der Betreuung.


Text-Nummer: 119950   Autor: CDU   vom 03.02.2018 13.27

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.