Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 18. Juni 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

06.02.2018 15.21


ADFC-Reisereportage vom Nordkap nach Athen

Am Donnerstag, 8. Februar, präsentieren der ADFC und der Jugendherbergsverband die Multimedia­-Reportage von Klaus Hausmann. Ab 19 Uhr berichtet er in der Jugendherberge vor dem Burgtor mit vielen Bildern, Videos und spannenden Geschichten von seiner über 7000 Kilometer langen Radtour vom Nordkap nach Athen.

200 Kilometer südlich vom Nordkap beginnt die Reise bei Temperaturen um Null Grad und Schneeschauern. Entlang der russischen Grenze geht es durch die endlosen Wälder Finnlands. Die erste Großstadt auf seinem Weg ist das beeindruckende St. Petersburg. Weiter durch die baltischen Staaten folgt anschließend Polen. Nach dem Besuch der Städte Warschau und Krakau geht es über die Karpaten durch die Slowakei nach Ungarn. Viele hundert Kilometer weite Ebene liegen dort vor ihm. Bei Szeged geht es nach Serbien und später ein Stück die Donau entlang durch Rumänien. In Bulgarien durchquert Klaus Hausmann das Balkangebirge und hat dabei einige Bergetappen zu bewältigen. Eine Wandertour führt ihn dort noch einmal tiefer hinein in die bulgarischen Berge. Die bergige Landschaft bleibt ihm auch in Griechenland erhalten. Von Thessaloniki aus geht es mit Temperaturen von über 40 Grad durch Zentralgriechenland in die quirlige Hauptstadt Athen.

Mit einem Tagesdurchschnitt von 80 Kilometern ist er früher als geplant an seinem Ziel. So entscheidet er sich, anstatt wie geplant nach Hause zu fliegen, mit dem Schiff nach Venedig zu fahren und von dort die Alpen zu überqueren und gemütlich am Neckar entlang bis nach Heidelberg zu radeln.

Die Radtour folgt verschiedenen Fernradwegen. Besucher können sich auf 130 Tage Raderlebnisse durch den äußersten Osten Europas mit einsamen und ursprünglichen Landstrichen freuen und lernen die unterschiedlichsten Kulturen und Lebensweisen kennen.

Der Eintritt kostet 2,50 für ADFC- und DJH-Mitglieder, vier Euro für alle anderen.

Autor: ADFC

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.