Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 21. Februar 2018






Tödlicher Unfall auf Betriebshof

Zu einem schrecklichen Arbeitsunfall kam es am Dienstag gegen 15.45 Uhr bei einer Baufirma in der Posener Straße. Ein 53-jähriger Arbeiter wurde in Abstützungen für Baugruben eingeklemmt. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.



Die Feuerwehr rückte mit der Wache 1 der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Vorwerk an. Auch spezielles Gerät zur technischen Hilfe wurde an die Unglücksstelle gebracht. Der Rettungshubschrauber Christoph 12 landete neben dem Firmengelände. Der Mann war aber bereits nicht mehr ansprechbar.

Die Rettung gestaltete sich schwierig, berichtet Tobias Beyer, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr. Die Retter mussten erst die Abstützungen sichern, bevor sie sich zu dem mit dem Oberkörper eingeklemmten Mann vorarbeiten konnten. Für den 53-Jährigen kam aber jede Hilfe zu spät. Nach rund 90 Minuten konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sicherte noch am Abend Spuren auf dem Gelände. Einen Hinweis auf Fremdverschulden gibt es aber nach ersten Meldungen nicht.

Die Feuerwehr rückte mit Spezialgerät an, konnte dem Mann aber nicht mehr helfen. Fotos: VG

Die Feuerwehr rückte mit Spezialgerät an, konnte dem Mann aber nicht mehr helfen. Fotos: VG


Text-Nummer: 120018   Autor: VG   vom 06.02.2018 18.47

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.