Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 21. November 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

20.02.2018 14.04


LebensArt: Lifestyle-Trends in der Kulturwerft

Am Wochenende beginnt in der Kulturwerft Gollan die dritte "LebensArt Indoor Lübeck". Auf dem ehemaligen Werftgelände in der Einsiedelstraße erwarten vom 23. bis 25. Februar über 90 exklusive Aussteller sowie ein liebevoll zusammengestelltes Rahmenprogramm die Besucher.

Und das nicht nur im außergewöhnlichen Inneren der restaurierten Kulturwerft, sondern erstmalig auch im Außenbereich eines der ältesten Fabrikgelände Schleswig-Holsteins. "Für unsere Veranstaltung könnte es kaum bessere Räumlichkeiten geben", weiß die langjährige Projektleiterin Ulla Hiltafski vom Veranstalter "Das AgenturHaus". "Die Verbindung aus bestehender Industrie-Architektur und künstlerischen, fantasievollen Impulsen verleiht der Kulturwerft Gollan eine außergewöhnliche Spannung."

Neben erlesenen Schätzen für Haus, Wohnung, Garten und Lifestyle, die von den Händlern angeboten werden, hat der Veranstalter im Rahmen der Messe eine kunstvolle Sonderausstellung organisiert. Unter dem Namen "Geschmiedete Poesie" präsentieren sich Objekte aus Stahl, Bronze, Kupfer oder Naturstein in ihrer ganzen Vielfalt. Daneben wecken Schmiedeskulpturen, Mond- und Lichtobjekte in außergewöhnlichen Formen und Farben das Interesse der Besucher. Die drei Künstler, Peter Lei, Nils Winderlich und Hein Wiese, fertigen aus "rauem Material" gefühlvolle Kunst- und Gebrauchsobjekte. Seit Jahren organisieren sie gemeinsame Kunstausstellungen und möchten ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft und den Konsum von Masse setzen. Während der Lübecker LebensArt zeigen sie einen Ausschnitt aus ihrem Gemeinschafts-Atelier, in dem jeder seine ganz eigene Kunst kreiert: Peter Lei ist gelernter Steinbildhauer und Steinmetz und setzt mit viel Spaß und Kreativität den Werkstoff Naturstein um. Darunter sind Feldsteinbrunnen sein herausragendes Markenzeichen. Der Kunstschmied und Bildhauer Nils Winderlich ist Feuer und Flamme für immer neue Ideen und bezeichnet sich selbst als Metall- und Kunstkombinat. Hein Wiese wiederum lässt in seinen Skulpturen, Möbeln und Lampen die beiden Materialien Holz und Metall harmonisch miteinander verschmelzen. Auch seine Mondobjekte strahlen eine unglaubliche Kraft aus, die sich in dem hohen Bauwerk der Werft widerspiegelt.

So passt sich auch das Rahmen- und Showprogramm an das besondere Ambiente der lichtdurchfluteten Werfthallen an. Den ganzen Messetag über unterhält und informiert es mit Shows, Vorführungen und Vorträgen. Passend zur Vorbereitung auf die Gartensaison berät Roland Forscheln von der Firma Schnittzeiten. Bereits in dritter Generation arbeiten er und seine Familie als Gärtner und Floristen. Dementsprechend merkt man es dem Experten an, dass er seine Tipps zu Pflanzung, Schnitt, Überwinterung und Pflege rund um den Buchsbaum gerne an interessierte Besucher weitergibt. Piet Baumgarten wiederum ist angesagter Restaurator. Er reist auf die LebensArt Indoor mit einer "Historischen Tischlerwerkstatt" an. Es macht Freude, ihm bei der Arbeit zuzuschauen, wenn er mit einfachen Werkzeugen und Naturmaterialien, gepaart mit Kreativität und schöpferischen Ideen, langlebige und hochwertige Kunstwerke entstehen lässt. Praktische Ratschläge für die eigene Werkstatt zuhause gibt es gratis vom Fachmann dazu.

Die Firma Drecoll Formengrill aus Stuvenborn macht jetzt schon Appetit auf die bevorstehende Grillzeit! Auf ihren schönen Formengrills zeigt das Ehepaar Katrin und Henno Drecoll wie man dünsten, backen und auch gesund grillen kann. Frisch, gesund und abwechslungsreich lässt es sich auch mit dem „Thermomix“ kochen. Dazu spart man mit dem Küchenallrounder noch jede Menge Zeit. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist zu den täglichen Vorführungen auf der Messe herzlich eingeladen. Buchstäblich "heiß her" geht es am Stand vom hagebaumarkt Lübeck. Hier können Grillfans zahlreiche, ausgefallene Fingerfood-Köstlichkeiten vom Weber-Grill testen. Erfahrene Profi-Griller zeigen anschaulich, was auf dem Grill so alles zubereitet werden kann – von herzhaften Fleischvariationen über krosses, gratiniertes Pizzabaguette bis hin zu raffinierten Fischspezialitäten. Sogar süße Flammkuchen mit Marshmallows und leckere Waffeln als Dessertvariation werden vor den Augen der Besucher direkt vom Rost serviert.

Für das Catering auf der LebensArt Lübeck sind die Gastronomen von "Kochwerk" verantwortlich. Angelehnt an das Konzept ihres Restaurants in Lübeck bereiten sie vielfältige klassische Gerichte aus frischen und ökologischen Produkten der Region zu.

Auf musikalische Reise geht es während der Messetage mit TroubaDuo. "Mal fühlt es sich an, wie ein Tanz am Lagerfeuer zwischen bunten Wagen, ein anderes Mal zieht die Meeresbrise über einen hinweg und dann sitzt man plötzlich in einem Straßencafé in Frankreich", beschreiben Jana Nitsch und Marcus Berthold ihre Musikkunst. Sie singt und spielt auf ihrem Akkordeon; er lässt die Saiten seiner Fivestring Fiddle erklingen. Die beiden Ausnahmemusiker verweben eigene Kompositionen mit Klezmer, Balkanmusik und französischem Straßenklang und lassen all diese Genres zu einem einzigen, großen Gefühl verschmelzen: La Bohème!

Geöffnet ist die LebensArt Indoor vom 23. bis 25. Februar 2018 täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt sieben Euro, ermäßigt sechs Euro. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt. Kostenlose Parkplätze sind auf dem Gelände ausreichend vorhanden.

Autor: Veranstalter

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.