Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 20. Juli 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

27.02.2018 18.31


Vorsicht: Jetzt kommt es vom Dach!

Bei dem glatten Wetter sollte man sehen, wo man geht. Das gilt nicht nur für den Boden. Zunehmend gibt es Dachlawinen und Eiszapfen, die auf die Gehwege stürzen können. Lübecks Feuerwehr ist bereits im Einsatz.



Warme Hausdächer und Sonnenschein bringen den Schnee zum Schmelzen. Das Schmelzwasser tropft herab und gefriert dabei. In der kleinen Gasse "Travestiege" zwischen der Vorderreihe und der Kurgartenstraße in Travemünde war es am Dienstag eine ganze Galerie von rund einen Meter langen Zapfen. Die Polizei sperrte den Weg vorsorglich ab. Die Feuerwehr rückte mit einer Drehleiter an, um die Stücke einzeln abzubrechen. Es war nicht der einzige "Eiszapfen-Einsatz" an diesem Tag.

Ihr Browser unterstützt leider die Video-Darstellung nicht.
Durch den Wind muss auch mit Dachlawinen gerechnet werden. Und die Feuerwehr warnt vor einer weiteren Gefahr: Auch wenn es aktuell kalt ist, hält die Eisschicht auf den Gewässern noch nicht das Gewicht von Kindern. Sie sollten auf die Gefahren aufmerksam gemacht werden, rät der Landesfeuerwehrverband.

Autor: VG

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.